Wie krieg ich die Ruckler in den Griff?

7 Antworten

habe mir jetzt neulich einen neuen komplett pc bei Amazon bestellt

Das war der Fehler

Wie krieg ich die Ruckler in den Griff?

Indem du von deinem Rückgaberecht Gebrauch machst und dir einen Vernünftigen PC Kaufst der nicht mit teilen aus dem Elektroschrott zusammengestellt wurde.

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/19/gaming-pc-hardwarerat-500-amd-rx570-ryzen-1600-8gb-ddr4-windows-10-sata-ssd

Mein Rat, Kauft keine Fertig PCs auf Amazon. die Dinger sind nur dazu da Leute zu beeindrucken die von PCs keine Ahnung haben.

Woher ich das weiß:Beruf – Administrator mit über 12 Jahren Berufserfahrung

Danke sehr werde ich machen :)

0
@PhilipHermann

kein ding, die ganzen amazon angebote sind halt leider darauf ausgelegt möglichst verlockend zu klingen, aber der FX8350 war zu seinem Release vor 8 Jahren schon eine Lachnummer. Viel zu hoher Stromverbrauch und viel zu wenig Leistung.

https://cpu.userbenchmark.com/Compare/AMD-Ryzen-5-1600-vs-AMD-FX-8350/3919vs1489

Vergleich gegen die CPU aus dem von mir Vorgeschlagenen PC

Dazu noch die Nvidia GTX 1650, Die ist für eine einsteiger karte ganz nett, aber mit der RX570 bekommst du noch ein Klein wenig mehr Leistung für das Geld.

Was deine FPS Drops angeht, die Beschreibung von dir klingt so als würde die CPU Drosseln, der kühler dreht auf sein Maximum auf um die Temperatur wieder unter Kontrolle zu bekommen und danach gehts wieder ... das könnte man mit ein zwei Gehäuselüftern und einer vernünftigen Lüfterkurve unter Kontrolle bekommen aber das löst ja nicht das Kernproblem.

Für 500€ könnte man mit einem Eigenbau einen noch etwas besseren PC bekommen.

0
@Krabat693

uh ok das klingt ja schon dramatischer...hättest du den eine Empfehlung zu einem eigen gebauten PC, auch für etwas mehr Geld, also mit Einzelteilen?

0
@PhilipHermann

kann ich gerne tun, auch so als einsteiger Gaming PC? über wie viel mehr reden wir denn? was möchtest du denn maximal ausgeben?

0
@Krabat693

jaa muss kein High end gaming pc sein aber halt schon ne recht geile Leistung bringen. Sagen wir...700€ wären vollkommen in Ordnung

0
@PhilipHermann

Eigenbau bis 700€ wäre für FullHD 60 FPS auf Hohen Details Geeignet

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/a292e0221ee2597dde1b84be202d3c0652fec3b0769c712f05b

Guter Fertig PC zum Vergleich.

https://hardwarerat.de/computerpc/gaming-pcs/120/gaming-pc-hardwarerat-700-nvidia-gtx-1660-super-ryzen-2600-16gb-ddr4-windows-10-sata-ssd

Meine konfig spart an Gehäuse und hat keine HDD. mit dem eingesparten Geld konnte ich eine GTX 1660ti wählen (ein kleines bisschen schneller als die 1660S) und eine 512GB NVMe SSD (keine Geräusche von Mechanischen festplatten und Bedeutend schneller)

0
@Krabat693

Wow ich weiß nicht wie ich dir danken soll, wirklich. Danke für deinen ganzen Aufwand und deine Geduld. Da weiß jemand wovon er spricht. :)

0
@PhilipHermann

ach was, ein Standard Gaming PC ist recht schnell zusammengestellt wenn man das Budget weiß und etwas Kenntnis über den aktuellen stand der Hardware hat.

Aufwändig wird das ganze wenn PCs Speziell werden sollen. Hab letztens zum beispiel eine 1200€ Photoshop Workstation zusammengestellt, da kommen ganz andere Bedürfnisse zusammen und was die Performance von Photoshop mit Verschiedenen CPU/GPU Kombinationen anging musste ich da deutlich mehr recherchieren.

0
@Krabat693

Ja das glaub ich. Brauchst ja auch ganz andere Komponenten wenn es um sowas wie Photoshop oder Videobearbeitung geht.

0
AMD FX-8350 8x4.2 GHz Turbo | 16GB | 256 GB SSD+1TB HDD | Nvidia Geforce GTX 1650 4GB 4K | 6 x USB | Windows 10

Ohhhhhh man, welch ein Elend.

Geld für die Mülltonne.

Wenn es geht , gibt den Mülleimer zurück !

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst
AMD FX-8350 8x4.2 GHz Turbo

Fehlgriff meiner Ansicht nach. Lese ich mehrfach am Tag auf gutefrage. Würde ich widerrufen, wenn Du ihn noch keine 14 Tage hast.

Das Ding ist aus meines Wissens aus dem Jahre 2012! Zudem hast Du dann vermutlich auch noch DDR3-RAM...

Die CPU geht einigermaßen. Ist jetzt klar nicht die beste, aber 8x4.2 GHz sind schwer i.O. Klar gibt's bessere, aber für Sekiro sollte es allemal ausreichen. Die Grafikkarte ist eher das Problem. Und ob's jetzt DDR3 oder 4 ist, merkt man in der Praxis auch nicht wirklich.

0
@Nutzer937564
8x4.2 GHz sind schwer i.O.

Sorry, aber an diesem Kommentar erkennt man meiner Ansicht nach, dass Du von der Technik dahinter keine Ahnung hast.

Viel wichtiger sind die Befehlssätze, nicht die Taktfrequenz.

0
@Ceeesy759

Beispiel:

  • CPU A kann Befehlssatz "addieren", dafür aber 10 Rechenoperationen je Sekunde.
  • CPU B kann Befehlssätze "addieren, multiplizieren", dafür aber nur 1 Rechenoperation je Sekunde.

Aufgabe: "20x 10" rechnen

## Erste Sekunde

CPU A: 10+10+10+10+10+10+10+10+10+10 = 100 => Speicher

CPU B: 20x 10 = 200.

## Zweite Sekunde

CPU A: 10+10+10+10+10+10+10+10+10+10 = 100 => Speicher

CPU B: schon fertig

## Dritte Sekunde

CPU A: Speicher [1] + Speicher [2] = 200

CPU B: schon fertig

Bei den Befehlssätzen sind das natürlich weitaus komplexere Berechnungen, aber für die Erklärung reicht das denke ich aus.

0
@Ceeesy759

Aha, musst es ja wissen. Kennst mich ja schon so lange. :) Und mir zeigt es, dass du auch einer von der mit der Krankheit belasteten Sorte "vorschnelle (ver)urteilung" bist. Wenn du mehr willst, dann kauf dir was besseres. Manche sind auch damit zufrieden.

Und nach Adam Riese und Eva Zwerg sind die Rechenoperationen pro Sekunde wichtig und auch nicht die Befehlssätze! Wenn du also schon versuchst, anderen deine Defizite unterzuschieben, dann vergewissere dich wenigstens, dass du alles richtig hast.

0
@Nutzer937564

Dann erklär mir doch mal bitte, warum der FX-8350 so gegen den AMD Ryzen 3 1200 abstinkt. Der Ryzen hat 4 Kerne weniger und dann auch noch jeweils 0,90 GHz je Kern weniger. Wie kann er dann mehr Performance bieten? Rein rechnerisch wären das 4x 0,90 GHz + 4x 4,00 GHz weniger, also 19,6 MILLIARDEN Operationen je Sekunde.

Gibt es vermutlich doch einen Parameter, der stärker gewichtet, als die Taktfrequenz? 😏

0
@Nutzer937564

Ich bin mal so frei dich zu zitieren :D

Und mir zeigt es, dass du auch einer von der mit der Krankheit belasteten Sorte "vorschnelle (ver)urteilung" bist.

Bist anscheinend keinen deut besser als ich. Aber lass gut sein, hab kein Interesse mehr

0
@Ceeesy759

Schlechte Konter. Aber ich lass den schwarzen Peter mal bei dir, denn da liegt er gut.

0

Das Summen lässt auf die Festplatte schließen, falls eine HDD verbaut ist. Wenn im Hintergrund starke Schreib- oder Lesevorgänge durchgeführt werden, kann die Festplatte die Daten nicht schnell genug liefern, die für das Spiel gebraucht werden, das führt dann zu diesen Framedrops.

Ich würde einerseits behaupten das du vermutlich für den pc zuviel bezahlst hast, aber das was du hast sind 1 - 0.1% lows. Oder deine cpu überhitzt sich periodisch.

Was möchtest Du wissen?