Wie kraule ich ein Tier richtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt drauf an was für ein Tier. Jede Katze, die ich getroffen habe liebt es am Kopf oder Kinn. Pferde meist am liebstem Am Widerrist. Kaninchen zwischen den Ohren oder zwischen den Augen - am Kopf.

Dazu kommt noch, dass es bei jedem Tier individuell ist. Ich habe schon Katzen gesehen, die lieben es am Hintern gekrault zu werden und andere hassen es.^^

Es kommt immer auf das Tier drauf an, aber Katzen und Hunde mögen es am liebsten wenn man sie hinter den Ohren mit den Fingern krault.

Kleintiere wie Hasen oder Meerschweinchen werden aber lieber mit der ganzen Handfläche über den Rücken gestreichelt, dabei aber sanft sein da die Tiere empfindlich sind. :-)

Ganz wichtig ist, egal welches Tier Du streicheln willst, daß das Tier es auch möchte. Wenn ein Tier ängstlich ist und sich zurückzieht, bitte nicht versuchen zu streicheln. Wenn es aber neugierig ist und auf Dich zukommt, dann kannst Du ihm ganz ruhig und vorsichtig Deine Hand zum Beschnüffeln hinhalten und wenn es näher kommt, kannst Du es dann auch sanft streicheln. Hund, Katze und Vögel mögen es am Hals und Nacken. Wenn Du nicht sehr vertraut mit einem Tier bist, bitte nicht versuchen, es am Bauch zu streicheln.

Ähm, naja... das kommt natürlich auf das Tier an!

Für einen Hund: Nie von oben kraulen! Mit der Hand immer von unten kommen!

Bei einem Tiger: Wer hat da Erfahrung? :D

und bei einer Schlange????

0

Auf keinen fall am Bauch streicheln!

Was möchtest Du wissen?