Wie krank ist meine Katze wenn sie krank ist?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sorry, wie kannst du dabei zusehen, wenn er immer mehr abmagert? Schlechtes Fressverhalten ist immer ein Alarmzeichen und somit ein Fall für den Tierarzt! Da gerade Zeit des Fellwechsels ist, er viel würgt und immer mehr abmagert, ist es möglich, dass sich ein Haarballen in seinem Vertrauungstrakt befindet (durch die Fellpflege aufgenommen). Normalerweise werden einzelne Haare auf natürliche Weise wieder ausgeschieden. Problematisch kann es werden, wenn die Haare sich im Magen zu sehr sammeln, da sie dann u. U. nicht mehr auf gewöhnliche Weise ausgeschieden werden können. Aus diesem Grunde versucht die Katze, sich der Haare durch Würgen zu entledigen, was ebenso noch kein Anlass zur Sorge ist. Besorgniserregend wird es, wenn die Katze den Haarballen nicht wie gewohnt auswürgen kann, denn dieser Umstand kann in einer Magenschleimhautentzündung oder gar einem Darmverschluss enden.

Erstes Anzeichen für einen drohenden Darmverschluss ist schlechtes Fressverhalten (wie bei deinem Kater, zumal er abgemagert ist). Dies macht den Gang zum Tierarzt unerlässlich. Durch ein Abführmittel wird er versuchen, ein Ausscheiden des Haarballens aus dem Darm herbeizuführen. Auch Operationen bedeuten häufig die einzige Rettung.

Bist du Neuling in Sachen Katze? Wie es aussieht ja, sonst wüsstest du, dass er durch Nahrungsentzug auch eine hepatische Lipidose (Fettleber) erleiden kann. Wie entsteht eine Fettleber? Wenn dem Katzenkörper zu lange Zeit Nahrung entzogen wird, entsteht ein Energiemangel. Dadurch werden Fettdepots mobilisiert und gelangen in die Leber. Im Gegensatz zum Hund oder zum Menschen besitzt die Katze jedoch kein Enzym, das diese Fette in Energielieferanten umwandelt. Folge: Sie lagern sich in die Leberzellen ein, zerstören diese und beeinträchtigen die Leberfunktion massiv. Das Fatale: Die Leberverfettung löst Appetitlosigkeit aus, weshalb sie sich weiter verschlimmert.

Merke: Eine Katze muss nach 12 bzw. spätestens(!) 24 Stunden fressen - je übergewichtiger desto früher! Tut sie es nicht, könnte es ihr Todesurteil sein! Nahrungsverweigerungen oder -entzüge, wodurch auch immer initiiert, sind somit ein Fall für den Tierarzt. Selbst intensivmedizinische Behandlungen bei der Diagnose Fettleber verzeichnen nur eine Erfolgsquote von ca. 60%. Der Rest trägt schwerwiegende Leberschäden davon oder verstirbt sogar, was leider häufig der Fall ist.

Fazit: Es ist somit denkbar, dass ein Haarballen die Ursache für Leberversagen sein kann (sowie durch die Austrocknung Nierenversagen). Faktor Zeit ist bei sowas jedoch alles entscheidend. - Also, ab zum Arzt (es gibt auch einen tierärztlichen Notdienst)! Wenn du weiter zögerst und er gesundheitliche Schäden davonträgt oder gar verstirbt, stehst du in der Verantwortung!

Außerdem wird er nicht müde sein, sondern geschwächt - geschwächt durch die Abmagerung. Kann nur hoffen, dass du inzwischen beim Arzt warst!

1

Das kann dir nur ein Tierarzt sagen. Möglicherweise hat sie Würmer. Wenn sie dann allerdings würgt, stehen ihr die Viecher schon bis zur Onterkante Unterkiefer.

Hey,

Und wie lange willst du beim abmagern zusehen?

Versteh nicht, warum man da nicht einfach zum Tierarzt geht... du hast doch die Verantwortung.

Ja klar wollen wir auch machen aber du rennst ja auch nicht gleich zum Arzt wenn du Fieber hast und noch nicht mal Fieber gemessen hast

0
@Kemmarg123

Wenn man abgemagert ist ... geht das schon seit Tagen bzw Wochen so.

Fieber kann man von heute auf morgen kriegen. Merkst du deinen Denkfehler?

Naja, bald brauchst du dann nicht mehr warten. ;-)

3
@Kemmarg123

Sorry, wer redet hier von gleich?! Eine Katze ist nicht gleich abgemagert, dazu bedarf es einige Tage bzw. Wochen - je nach Nahrungszufuhr. Außerdem kann man sich dann ja alle möglichen Vergleiche heranziehen, um als Gutmensch dazustehen - fälschlicherweise!

Oder scheust du die Arztkosten? - Nur 'ne Frage! Du lässt ihn im Stich, wenn er dich am dringendsten braucht. Wie kannst du das mit deinem Gewissen vereinbaren?

1

Ja. Er ist bestimmt nicht in den letzten zwei Tagen abgemagert... Wie wäre es mit Tierarzt?

Was möchtest Du wissen?