Wie Korkenzieher-Locken machen?

5 Antworten

Ganz wunderbar und einfach geht es mit "Thermolockenwickler für Korkenzieherlocken" (gibt's bei Amazon). Mann legt sie in ein Gefäß mit kaltem Wasser und erhitzt. Ich hab es immer in der der Mikrowelle gemacht. Kannst sie aber auch auf dem Herd heiß machen. Dann in das trockene Harr eindrehen. 15 bis 20 Minuten warten und mit einer Haarbürste (mit weit auseinanderstehenden Zacken kämmen. Haarspray drüber. Fertig. Keine feine Bürste nehmen, dann kämmst du sie aus.

Haare waschen, Schaumfestiger hinein geben, kurz anföhnen. Dann mit Papierstreifen einwickeln. Trocken föhnen und über Nacht darin behalten. Papierstreifen entfernen, nicht kämmen, nur mit den Fingern zurecht zupfen und mit Haarspray fixieren.

Du kannst dir feuchte Strähnen einteilen und sie dann auf Strohhalme aufrollen und trocknen lassen (macht Aber ganz schön starke Korkenzieher locken) wichtig ist halt nur, dass du das ganz ordentlich machst, vorallem bei den spitzen

In den 80ern hat man das Dauerwelle genannt und hat es beim Friseur machen lassen - das hielt etwa 3 Monate. Das ist für's Haar aber auch nicht besser als ein Lockenstab.

Hm du könntest ganz oldschool lockenwickler nehmen... oder sockenlocken.... oder diese schaumstoff dinger... oder mit nem haarband... guck mal auf youtube da gibt es ganz viele anleitungen zu locken ohne hitze

Dein Profil sieht lecker aus

0

Was möchtest Du wissen?