Wie Kontrolliert die Polizei den Tüv?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Polizeifahrzeuge haben eine Camera (eigentlich nr zur Videoeigensicherung) und zeichnen KfZ Schilder und andere Details auf. Falls jemand ohne TÜv fährt, dann wird es sodort im Streifenwagen angezeigt. Da Du bei 4 Monaten Überziehung auch einen Punkt in Flensburg bekommst ist es wohl naheligend, dass es eine dienstliche Anweigung bei der Polizei geben muß sofort einzuschriten und zu kontrollieren.

Meinst du das ernst?

0
@Still

Google mal, nach online ocr, Du findest viele Programme zur Onlinenutzung, wo Du Bilder zur Text-Analys einstellen kannst.

Dieses Schild

http://www.unser-enkel.de/images/nummernschild-lang.jpg

hat den den TÜV Termin 2/07.

Das Programm von OCR Online zeigt es Dir an!

Wenn Du nicht weiterkommst frage bei Deinem LKA nach.

0
@user2492

Wenn demnächst die Fahnungslisten mit gestollenen Fahrzeugen und Kfz Kennzeichen vor Dienstbeginn in den Bordcomputer der Streifenwagen eingestellt werden, dann finden auch Fahrzegkontrollen aus anderen Gründenregelmäßger statt.

0
@user2492

Es geht nicht um die technische Möglichkeit, sondern darum, dass du angibst, dass diese Technik in Deutschland eingesetzt wird! Ich weiß, dass in Ungarn die Polizei permanent die Kennzeichen während der Fahrt scannt und mit dem Fahndungscomputer vergleicht. Bei uns wegen Datenschutz nicht möglich. Ferner sah ich neulich einen Beitrag in einem Automagazin bei Vox, in dem ein Rechtsanwalt ein Uteil des europäischen Gerichtshofes anführte, das besagt, dass die Polizei erst bei einem festgestellten Verstoß filmen darf und nicht zur Verkehrsüberwachung.

0
@user2492

Das würde man wohl dank Digitaltechnik online machen, aber nicht (noch nicht) in Deutschland.

0
@user2492

In BW haben die normalen Streifenwägen keine Kamera. Weder zur Eigensicherung, noch sonst für irgendetwas. Also wird auch nichts aufgezeichnet. Und was für einen Bordcomputer soll bitte im Auto sein? Erst informieren, dann schreiben. Verschwörungstheoretiker aller Länder vereinigt euch, oder wie Die TÜV-Plakette wird mit dem bloßen Auge kontrolliert. Punkt.

Wenn Kennzeichen für Fahndungsabgleiche aufgenommen werden, dann nicht aus einem Streifenwagen heraus. Dafür gibt es andere Möglichkeiten.

0

diese Antwort ist falsch!

0

Es gibt Polizisten mit guten und schlechten Augen. Die mit den guten Augen erkennen deine TÜV Plakette. Im vorbeifahren werfen die einfach einen Blick auf dein Nummernschild. Da gibt es keine Technik dafür. Du hattest jetzt halt 4 Monate das Glück, daß dir anscheinend nur die mit den schlechten Augen begegnet sind, und heute hat dich das Glück verlassen.

diese Antwort muss falsch sein!

0

Die Plakette wird so geklebt, dass die schwarzen Balken und das kl. schwarze Dreieck auf dem Monat stehen, wann die nächste Hauptuntersuchung (HU) fällig ist, analog dem Stundenzeiger auf einem Uhrenzifferblatt. Läuft der TÜV im März ab, stehen die Balken auf 3 Uhr. Plus Farbe der Plakette weiß ich, ob Deine HU abgelaufen ist. Das klappt auch im fließenden Verkehr :)

Ich mein es ist doch ungewöhnlich das ich 4 Monate Ohne Tüv herumfahre

Nein ist nicht ungewöhnlich, sondern ......... na ja !

Die schwarzen Balken zeigen immer den Dezember an, von dort aus links herum gezählt auf 12 Uhr zeigt den Fälligkeitsmonat in Verbindung mit der Farbe und etwas Übung recht einfach abzulesen

0

es ist ungewöhnlich, da hast du recht. Die Polizei hat ein System das ihnen sagt, wann du das letzte mal beim Tüv warst. Alle Daten lassen sich durch das Kennzeichen ermitteln. Ein Blick auf die Plakette ist also nicht zwingend notwendig. Die kleine Plakette ist eine kleine Plakette. Lasst euch nicht verunsichern-

0

Mit einem geschulten auge lässt sich dies durchaus von weitem erkenn, ob dein tüv abgelaufen ist oder nicht. Ich kann dir auch sagen, warum die Polizisten jetzt so scharf drauf sind: ab 4 Monaten übertritt gibts 1 Punkt und 40 Euro Bußgeld. Bei 2-4 Monaten sinds nur 25 euro verwanrgeld. und unter 2 Monaten gibts gar nichts.

falsch!!! also solche falschen Antworten sollten gesperrt werden.

0

wenn die hinter dir fahren sehen die hinten die farbe deiner plakette (=Jahrgang)

Die Plaketten auf dem hinteren Nummernschild, die das Datum der nächsten Hauptuntersuchung anzeigen ("TÜV-Plaketten"), haben aus Gründen der einfacheren Kontrollierbarkeit (auch Politessen achten darauf) jedes Jahr eine andere Grundfarbe. Hier sehen Sie die Farben früherer und kommender Jahrgänge:

hier schau selbst:

http://www.autokiste.de/service/kennzeichen/plakettenfarben.htm

mfg

Was möchtest Du wissen?