Wie kontrolliert abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Ist doch super, dass du regelmäßig und gerne Sport machst. Wenn du jetzt noch auf deine Ernährung achtest, dann steht deinem Kampf gegen den Bauch nichts mehr im Wege. Also wenn du jemand bist, der selber gerne kontrollieren möchte was er wann macht und auch so willenstark bist, dass du es wirklich schaffst, dann kannst du ja die Bauchmacher einfach aus deinem Haushalt verbannen.

Nicht mehr so viele Süßigkeiten, stell sie am Besten außer sichtweite, iss keine Salzstangen oder Chips beim Fernsehn und nach dem Fußball kein Bier mit den Kumpels trinken gehn und nicht zu Frittenbude. Auch nicht "mal schnell" oder weil sie "sowieso aufm weg" ist. Beim Training solltest du genügend trinken, aber keine Cola oder irgendein Energy-Drink sondern Saftschorle oder Mineralwasser.

Wegen Sport Sit-ups, Liegestütze, Unteramtstütz, Kniebeuge==> Geht alles an den Bauch, merkst du auch relativ bald Erfolge. Schwimmen gehn ist auch ziemlich gut und nebenbei auch noch gelenke schonend wie Fahrrad fahren.

Aber wenn du eher der Typ bist, der auch mal nen Arschtritt braucht, dann meld dich doch beim Fitness-Center an die erstellen mit dir einen direkten Plan und die wissen dann auch mit welchen Geräten und Gewichten du trainieren kannst. Wenn du willst machen die dir auch noch nen Ernährungsplan.

Zusammen machts mehr Spaß- Vielleicht findest du nen Kumpel, der mitziehen will?

InFlames222 06.02.2013, 22:29

Fittnessstudio ist nicht so meins. Naja ^^ fett bin ich jetz nich das gilt glaube fast noch als Normalgewicht, aber was du bereits vorgeschlagen hast mit: Sit-ups, Liegestütze, Unteramtstütz, Kniebeugen, werd ich mir mal zu Herzen nehmen.

0

Du hast recht, die Ernährung ist das A und O !!!

Du machst eigentlich recht viel sport und das ist alles im grünen bereich, was gegen bauchfett hilft ist vorallem Bauchmuskeltraining, also Sit-ups etc.. Mach das eine gewisse Zeit und du wirst einen Erfolg sehen, doch erwarte nicht, dass nach 3 Monaten schon arg viel passiert ist ;D Das ist doch ein relativ langer Prozess, aber es hilft !!!

Wenn du versuchts auf deine Ernährung zu achten, versuche nicht komplett auf süßigkeiten zu verzichten, denn dann wirst du nach einiger Zeit unter garanti erückfällig und dann komt der sogenannte Jo-Jo effekt...

also geh die sache langsam an und nimm dir nicht vor, in 2 Wochen 5 kg zu schaffen, denn das ist absurt, wenn man beii einer gesunden ernährung bleiben will

Ich hoffe ich konnte dir helfen und VIEL GLÜCK

Lg Anniii

Was möchtest Du wissen?