Wie kontrolliere ich meinen Traum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

, früher hatte ich sehr oft klarträume und hab mich selber da rein gebracht & so, bis man mir sagte es wäre 'teuflisch' ich glaubte es nicht so machte ich weiter, bis ich irgendwann dachte villeicht ist es ja wircklich nicht gut, ich meine immerhin gehst du mit deiner seele aus deinem körper raus in deinem Traum! Dann wurde mir das bewusst & ich bekam jede Nacht albträume, ich sah demonen und satan und ich hatte angst, ich konnte nicht mehr alleine im Zimmer schlafen und das mit 16! Dann habe ich gebetet zu Jesus, keine solche träume mehr, als ich wieder so ein hatte und diese gestalten sah schrieh ich laut jesus mit aller kraft und bin sofort aufgewacht. Mach das mal falls du das ernst meinst, dein Name bedeutet ja schon ' 666' ?! Und geh nicht mehr in diese Träume, das ist echt nicht gut auch wenn es wie " echt " ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egla666
31.10.2015, 11:36

Die Seele blebt in einem wenn man träumt.. Es gibt so n komisches wort dafür, dass man mit seiner seele wandeln kann. aber das is was anderes. mit traum kontrollieren mein ich wie ich es schaffe keine albträume mehr zu bekommen.

0
Kommentar von egla666
31.10.2015, 11:39

achja ich bin kein christ

1
Kommentar von anonym123abcd
31.10.2015, 11:45

Versuche es trozdem mal, egal ob du kein Christ bist, Religion hat nichts mit Gott zu tun. :) Und doch eigentlich schon, bei mir war es so als ich das machte früher, ich habe mich selber schlafen gesehen, ich bin zB auf den bus gegangen in der nacht und hab mich mit aller kraft versucht zu steuern, nur das schlimme darqn ist, es ist wie echt. Ein Freund von mir hatte das mal, er ist aus seinem Körper raus und hat sein Handy gesucht, es war unter dem Sofa, als er aufwachte den nächsten Tag war es wircklich dort... Also ich finde das keine gute sache, aber erst mal musst du einsehen das es nicht gut ist, sonst wenn du ein albtraum hast mach das mal, rufe jesus namen und hab vertrauen auf ihm, er wird dir helfen und auch dir diese schrecklichen träume nehmen.. :)

1

---Dasjenige, was der Mensch für das gewöhnliche Bewußtsein von der äußeren Welt sieht, das ist ja nur die äußere Offenbarung. Das ist eigentlich eine große Illusion. Denn hinter alledem steckt erst die geistige Wirklichkeit, die darinnen tätig ist. 

---Und im Grunde genommen taucht der Mensch, indem er träumt, in diese geistige Wirklichkeit ein, aber noch nicht voll vorbereitet dazu, so daß ihm dasjenige, was ihm in der geistigen Welt entgegenkommt, durcheinanderwirbelt, daß es ihm ungeordnet erscheint. 

---Und wir haben zunächst vorzugsweise die Aufgabe, zu erkennen, warum der Mensch mit dem Traume in eine gegenüber der natürlichen Welt so ungeordnete, so chaotische Welt hineinkommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte auch schon mal eine Zeit in der ich viele Alpträume hatte, zwar nicht so krass wie du, aber jaa.. 

Mir hat es grundsätzlich geholfen um nicht so viel zu träumen, dass ich am Abend vor dem schlafengehen nochmal über alles was ich am Tag gemacht habe nachgedacht habe, da wenn du träumst verarbeitest du ja Dinge die noch nicht verarbeitet sind. Außerdem habe ich immer nach einem Alptraum diesen im Kopf nochmal komplett durchgespielt um zu verhindern dass ich ihn nochmal bekomme! Dann musst du dir bevor du einschläfst dir ganz dolle klar machen, das du jetzt schlafen wirst, und alles was geschehen wird keine Realität ist. (Klingt zwar doof hilft aber!) Und du musst dir sagen das du alles beeinflussen kannst was in deinen träumen geschieht!!! Wenn du dir das klar machst bist du irgendwann soweit dass du deine Träume kontrollieren kannst... also auf jedem Fall War es bei mir so! 

Wenn es nicht besser wird oder schlimmer und du vielleicht anfängst zu schlafwandeln such wo anders Hilfe. .. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde deine Traumtür (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?