Wie konstruiere ich ein Dreieck aus zwei Angaben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kannst du die original Aufgabenstellung zitieren? Mit 2 Angaben kann man kein Dreieck zeichnen. Manchmal gibt es einen versteckten Hinweis "gleichseitig", "rechtwinklig" oder ähnliches.

lilaluluk 22.01.2017, 11:51

In einem rechtwinkligen Dreieck sei eine Kathetenlänge b = 5 und die Länge der Höhe
auf der Hypotenuse h = 4 .
a) Zeichnen Sie das Dreieck (mit Konstruktionsbeschreibung).

Ja du hast tatsächlich recht.... ich sehe erst jetzt das "rechtwinklig" vielen Dank!

1

Also ich bin mir immer noch nicht so ganz sicher, ob ich die Frage richtig verstanden habe ...

AC (b)

AB (c)

CB (a)

AC = 5 cm

HC = 4 cm

H liegt irgendwo auf AB

HC muss aber auch mit AB einen rechten Winkel ergeben.

also sagt Pythagoras folgendes:

AH2 + HC2 = AC2

Also kann man AH ausrechnen.

AB wäre ja AH+HB ... als HB kann man nehmen was man will ...

Wenn man HB gewählt hat, hat man damit auch CB bestimmt ...

lilaluluk 22.01.2017, 12:06

Ich habe in der Aufgabenstellung überlesen, dass es sich um ein rechtwinkliges Dreieck handelt, daher habe ich nun die Lösung. Ich danke dir dennoch für die Mühe!

0

Da es ein rechtwinkliges freieck ist, sind die Winkel des Dreiecks 90°,45° und 45° da in einem Dreieck ja nur 180° zu vergeben sind,

lilaluluk 24.01.2017, 14:37

Das stimmt zwar, allerdings muss es sich ja nicht um ein gleichschenkliges Dreieck handelt, wodurch die beiden anderen Winkel nicht zwangsläufig gleichgroß sein müssen :)

0

Was möchtest Du wissen?