Wie konnte nur ein Sachbearbeiter zum Bundeskanzler werden?

4 Antworten

Kann mir mal jemand erklären, wie es nur passieren konnte, das ein Sachbearbeiter aus der öffentlichen Verwaltung zum Bundeskanzler wird.

Warum sollte der denn NICHT Bundeskanzler sein?

Wie konnte es nur passieren, das wir wir so ein Bild abgeben

Das passiert im Endeffekt, weil in unserem 'höchsten Gremium' Leute sitzen, die den Grips haben eben NICHT sämtliche Truppen gegen Russland zu werfen und einen Dritten Weltkrieg heraufzubeschwören.
Und DAS geschieht, weil ebendies im Interesse des Volkes ist, das sie zu vertreten haben, denn dieses Volk hat sie gewählt.

Kurz gesagt: Diese Entscheidung würde ich auch treffen. Und die hätte ich mit 14 so getroffen, die würde ich jetzt treffen, wo ich auf dem Stand eines Sachbearbeiters der öffentlichen Verwaltung sein KÖNNTE, wenn ich denn gewollt hätte und die würde ich auch nicht anders treffen, wenn ich in 30 Jahren einen Megakonzern leiten sollte.

Schlicht und einfach, weil ein Weltkrieg NIEMANDEM etwas bringt.

es braucht einfach eine Bereitschaft zur Entschlossenheit

mit allzu "bösen" Wortmeldungen wurde nichts und gar nichts erreicht

0
@Rombinius

Das ist doch nur eine einzige leere Phrase.

Was wir jetzt brauchen ist kühles, logisches Denken und die paar Hirnzellen, die es braucht um zu erkennen, was für das EIGENE Volk das beste ist. Und einen Krieg heraufprovozieren indem man Russland angreift fällt da eindeutig NICHT rein.

1
@BeviBaby

niemand redet hier von eigenem Eingreifen in das Geschehen z.b. mit Truppen

0
Wie konnte nur ein Sachbearbeiter zum Bundeskanzler werden?

Wer soll das denn sein? Derzeit ist ein gewisser Olaf Scholz Bundeskanzler, seines Zeichens Jurist bzw. Rechtsanwalt.

Kann mir mal jemand erklären, wie es nur passieren konnte, das ein Sachbearbeiter aus der öffentlichen Verwaltung zum Bundeskanzler wird.

Im Grund kann in Deutschland jeder Erwachsene Bundeskanzler werden. Voraussetzung ist, dass er im vom Volk demokratisch gewählten Bundestag zum Bundeskanzler gewählt wird.

In der Ukraine wird gehungert, geflüchtet und getötet.

Ja, leider. Das hat der Kriegsverbrecher Putin zu verantworten!

In Deutschlands höchstem Gremium wird beraten, gezögert und verhindert.

Diese Bemerkung ist nebulös und sollte näher erläutert werden.

Wie konnte es nur passieren, das wir wir so ein Bild abgeben ?

Die Bundesrepublik Deutschland ist solidarisch mit der Ukraine, bildet mit EU und NATO eine solidarische Gemeinschaft, die das Verbrecherregime Putins in Russland durch Wirtschaftssanktionen und durch Waffen- sowie andere Hilfslieferungen sowie Geldzahlungen an die Ukraine in seine Schranken weisen und zur Aufgabe des Krieges zwingen will. Die Gemeinschaft der Völker der Welt hat die Verbrechen des Putinregimes gegen das Internationale Völkerrecht ebenso wie Deutschland verurteilt und zur Beendigung des russischen Angriffskrieges aufgefordert. Deutschland bietet auch jederzeit seine Hand zur diplomatischen Beilegung des Krieges.

Die Bundesregierung gibt also das "Bild" ab, das von der Nato, der EU und der Mehrheit der Völker der Welt als angemessen und notwendig erachtet wird!

MfG

Arnold

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich arbeite als Historiker.

Hallo Historiker, soweit die Geschichte zurückreicht, konnten Diktatoren nicht durch "harte, eindringliche " Worte gestürzt werden

0
@Rombinius

Genau deshalb erhält die Ukraine auch aus den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und anderen Ländern Waffen und Geld, u. a. auch für Waffenkäufe, damit das Putinregime den Krieg verliert.

0
@ArnoldBentheim

ich muss jetzt einkaufen fahren , solange es noch Sonnenblumenöl gibt

0

Glaube ,unser Bundeskanzler ist ein Jurist, also Rechtsanwalt. Also kann es sich hinter der Bezeichnung Sachbearbeiter auch um einen Juristen handeln.

Kann mir mal jemand erklären, wie es nur passieren konnte, das ein Sachbearbeiter aus der öffentlichen Verwaltung zum Bundeskanzler wird.

Ganz einfach, die Bundeskanzlerkandidaten werden vom Bundespräsident vorgeschlagen und dann vom Bundestag gewählt (oder auch nicht). Eine besondere berufliche Vorraussetzung gibt es nicht für das Amt.

In Deutschlands höchstem Gremium wird beraten, gezögert und verhindert.

Und was erwarest du? Dass die Bundeswehr in Russland einmarschiert?

einfach nur die Ukraine mit Waffen unterstützt. Putin wird man nicht mit Worten

zum Aufhören bringen

0
@Stadewaeldchen

das wäre ja so, das wir einmal einkaufen und dann reicht es für den Rest des Jahres

0
@Rombinius

Warum hast du dich eigentlich nicht um ein politisches Amt beworben wenn du alles besser weisst?

2
@Stadewaeldchen

wirklich alles besser zu wissen, nehme ich nicht für mich in Anspruch

0
@Rombinius

Das wäre angesichts deiner Fehleinschätzungen und Uninformiertheit auch ziemlich vermessen.

1
@Stadewaeldchen

all deine Hinweise ändern nichts am fehlenden Charisma und der Führungsstärke

0

Was möchtest Du wissen?