wie konnte maria nach jesus geburt noch weiterhin jungfrau sein

9 Antworten

Hallo? wie so vieles in der Bibel  beruht die Jungfrauen-Geburt auf einem Übersetzungsfehler. 
Das war keine "Jungfrau" sondern eine junge Frau. Ist doch ganz einfach.

deine überlegung ist absolut richtig.

jedoch bezog sich damals "jungfernschaft" so wie auch heute noch, darauf, daß die frau eben noch keinen "verkehr" mit einem manne hatte.. heute kann ! man erklärungen dafür finden , damals war es wohl schwierig, wenn das häutchen nicht mehr vorhanden war...

alleine am "häutchen" ist in diesem sinne keine jungfernschaft festzumachen.

aber josef erhielt damals ( , als er heimlich maria verlassen wollte... wohl im traum die botschaft von gott daß:

" das was in ihr ist, von heiligen geist sei, und sie im nicht fremd gegangen ist "

( ok, das ist meine auslegung, in der bibel steht es leicht anders )

weil sie vom heiligen geist empfangen hat und Jesus ohne, daß sich ihr körper "öffnen" mußte auf die Welt gekommen ist. Gibt es nur einmalig, bei Maria.

Was möchtest Du wissen?