Wie konnte ich einen dicken Bauch bekommen und dabei abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke das könnte daran liegen, dass du Muskeln abgebaut hast (wenig Bewegung oder Sport) und dabei Fett zugenommen hast( ungesunde Ernährung)
denn Muskeln sind schwerer als Fett.
Oder aber auch es kommt dir nur so vor, denn in so kurzer Zeit kann man das eigentlich kaum sehen und dein schlechtes Gewissen redet dir das bloß ein ;)
Wenn du deinen Fettanteil sinken möchtest kann man leider nicht so einfach bestimmen, wo man das Fett zuerst verliert. Kann der Bauch sein, oder aber auch die Brust oder die Oberschenkel.
Ich empfehle dir, dich einfach gesund zu ernähren und etwas mehr Sport zu machen als sonst und suche dir bestenfalls ein paar Übungen für die Bauchmuskeln raus.
Und immer daran denken, viel zu trinken. Ist gesund und hilft beim Abnehmen weil sich der Bauch voller fühlt.
Aber pass auf, dass das Abnehmen nicht krankhaft wird oder du ungesund abnimmst.
Solange du dich wohlfühlst und gesund bist ist alles gut und glaub mir, keinem fällt dein " Bäuchlein" auf. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JellyBee530
21.07.2016, 22:56

Das scheint mir eine plausible Erklärung zu sein :D

Vielen Dank und ich werde mich an deine Ratschläge halten :)

0
Kommentar von isabellekn
22.07.2016, 09:04

Kein Problem:)

0

Vielleicht hast du Muskeln abgebaut. 

Oder irgendwas war an der Waage falsch, dass sie nicht gerade stand etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?