Wie konnte ein König im Mittelalter seinen Herrschaftsanspruch durchsetzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der deutsche König setzte sich bzw. seine Wünsche im Reich durch:

- indem er möglichst überall im Reich Präsenz zeigte;

- indem er mit den Fürsten des Reiches verhandelte und sie von seinen Zielen überzeugte oder mit Privilegien, Lehen oder anderen Gefälligkeiten für sich gewann;

- indem er die Uneinigkeit und Machtstreitigkeiten unter den Fürsten durch Parteinahme für seine Interessen ausnutzte.

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie behaupteten, von Gott eingesetzt zu sein: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gottesgnadentum
Da die Menschen außer dem Glauben nicht viel hatten, woran sie sich halten konnten, war dies eine sehr starke Legitimation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocco123
02.12.2015, 19:49

Danke!

0

Was für eine Frage... Lakai! 

Wie könnte sich der einfache Bauer, Beamte, Soldat oder sonstjemand dem Befehl eines von "Gottes Gnaden zur Herrschaft berufenen Königs" widersetzen??? Das war in den Augen der damals fast übermächtigen Kirche ein Frevel mit tödlichem Potential! 

Niemand wagte sich dem entgegenzustellen! Aberglaube war weit verbreitet und wurde von den Bischöfen und Geistlichen in Ihrem Sinne gesteuert und unters Volk verstreut. 

Im Umkehrschluss bedeutet das natürlich, das keiner König wurde, der der Kirche ein Dorn im Auge war! (Unfälle passieren ja recht häufig!) Dazu kommt noch, das wie heute auch schon damals oft ein Beraterstab den zukünftigen und aktuellen Herrscher von frühesten Kindesbeinen an begleitete und aus den treuesten und (meistens) verlässlichsten Untergebenen bestand, die von Zeit zu Zeit auch von der Kirche dazu beauftragt wurden, nicht von des Herrschers Seite zu weichen. Derart mafiösen Machenschaften kann man heute nur schwer und damals eigentlich gar nicht entgegenwirken, geschweige denn sie durchschauen. War der König dann noch in Schlachten erfolgreich und schröpfte das Volk nicht wie "Longshanks" oder der "Duke of Nottingham", war durch den Heldenstatus der "Big-Boss-Status" quasi endgültig gesichert!

Hilfreich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cocco123
02.12.2015, 19:50

Hilfreich, Vielen dank!

0

Was möchtest Du wissen?