Wie konnte Bear Grylls schon nach drei Jahren aus dem SAS austreten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hi, also ich hebe ein interview gesehen, in dem er erzählt warum: er hatt nach diesen 3 jahren einen schlimmen fallschirmunfall bei dem er sich den rücken 2 oder 3 mal gebrochen hat und war 1 komplettes jahr im krankenhaus, wahrscheinlich wollten sie ihn dann nicht mehr

Wo steht den da das man eine viel längere Verpflichtungszeit hat?

Ich habe den Text nicht ganz durch gelesen, doch habe ich auf einer anderen Seite gelesen, das alle Drei Jahre nochmal alles geprüft wird, quasi ein erneuter Einstellungstest.

Und durch den wird der werte Herr Grylls wohl durch gerasselt sein.

Selbst wenn Bear Grylls durch diesen Test durchgefallen ist, heißt das ja noch lange nicht, dass er einfach austreten darf. Eigentlich müsste er dann andere Aufgaben erledigen, wie z.B. Büroarbeiten. Ich glaube nämlich, dass sich Herr Grylls freigekauft hat.

brown 14.03.2011, 21:39

Genügend Geld hat er ja (und hatte es auch damals schon).

Der Kerl fasziniert mich echt, ich mag ihn. Er hat echt was aufm Kasten. Aber ich glaube nicht, das sich eine der besten, wen nicht, sogar die beste Spezialeinheit der Welt, bestechen lässt.

Ausschließen kann man das zwar auch nicht, aber wie kommst Du den darauf?

0
kloepels 15.03.2011, 16:59
@brown

Zu erst einmal: Ich mag Bear Grylls auch sehr und hab hauptsächlich seinetwegen angefangen zu lernen wie man tierfallen baut, wie man mit zündstahl umgeht, improvisierte unterschlüpfe baut usw. Nächstes Jahr schließe ich mache ich mein ABI ab und hatte danach vor mich beim KSK zu bewerben (eben auch weil Bear Grylls in einer ähnlichen Spezialeinheit war). Wie das eben so kommt, habe ich festgestellt, dass Grylls nur drei Jahre in dieser Spezialeinheit und genau das hat mich eben sehr verwundert.

0
brown 17.03.2011, 22:06
@kloepels

achso. Na da haben wir ja fast die selbe Lebensplanung:) Ich muss nur noch meine Ausbildung erfolgreich beenden:-)

0

Was möchtest Du wissen?