Wie kommt man zur Isar? (Öffentl. Verkehrsmittel)

5 Antworten

S-Bahn bis Isartor, dann den Wegweisern zum Deutschen Museum folgen (das liegt auf einer Insel in der Isar).

Die Isar ist ja nur 295 km lang. Bei welchem Kilometer willst du denn an die Isar?

Es wurde ja immerhin schon eingegrenzt auf München!

Bitte Frage genau lesen.

;-)))

0
@Frankonian

Ein Münchner will nicht unbedingt in München an die Isar, sondern vielleicht in Wolfratshausen. Daher die Nachfrage.

0
@critter

Ich habe mal vorausgesetzt, wenn Münchner angesprochen werden, dann soll es nicht um eine Auskunft für Landshut gehen.

0
@Frankonian

Ein Münchner weiß, wie er mit den Öffentlichen zur Isar kommt, braucht nur auf den Stadtplan oder GoogleMaps oder GoogleEarth zu gucken, da sind die S- und U-Bahnstationen verzeichnet. Und Fahrpläne kann man über den MVV im Internet sehen. :-) Leider meldet sich der Fragesteller überhaupt nicht mal und klärt uns auf, und wir haben weiterhin Ratestunde hier. ;)

0
@critter

ich bin zu dumm um solche fahrpläne zu lesen :D ich muss halt iwo an die isar wo genau ist nicht soo wichtig

0
@monkey18

Dann verrate uns bitte, von welchem Stadtteil du fahren willst und wo in München oder sonstwo du an die Isar willst. Zum Helfen sind wir ja da, aber ohne irgendeine Angabe von dir ist es unmöglich.

0
@critter

ok sagen wir von pasing zur isar wie komm ich da hin?

0
@monkey18

Von Pasing kannst du jede S-Bahn nehmen, die vom Bahnsteig "Richtung Innenstadt" fährt.

Dann steigst du, wie @Rolf42 schon schrieb, an der Haltestelle Isartor aus und läufst, wenn du ans Tageslicht kommst, nach links Richtung Deutsches Museum/Patentamt. Das Deutsche Museum ist auf einer Isar-Insel. Oder du fährst 1 Station weiter zum Rosenheimer Platz/Gasteig und gehst dann oben am Tageslicht nach rechts wieder Richtung Deutsches Museum.

0

U3 bis Thalkirchen. Da ist es ganz schön am Flaucher.

Zur Uni mit dem Fahrrad - München? Wie lang & lohnt es sich?

Ich studiere ab Oktober an der LMU in München.

Da die Uni vom Stadtzentrum nördlich liegt (aber immernoch sehr zentral) und ich im äußersten Süden von München-Stadt wohne (1km bis zum Schild "München durchgestrichen" - danach kommt nix mehr), überlege ich ob es sich trotzdem lohnen würde mit dem Fahrrad.

Ich habe 3 Optionen:

A) Mit dem Fahrrad durch den Innenstadtverkehr (i.d.R. mit Fahrradwegen)

  • Ampeln
  • Verkehr
  • etc. behindern natürlich die Fahrt

  • Streckenlänge: 10,4 Kilometer (schätzungsweise ca. 20km/h, mit Unterbrechungen durchschnittlich also ca. 15-16 km/h)

B) Mit dem Fahrrad entlang der Isar (spezieller Radweg)

  • keine Ampeln
  • kein Verkehr (nur am Anfang und am Ende, also zur Isar und zur Uni)
  • leichter Umweg

  • Streckenlänge: ca. 13 - 14 Kilometer (schätzungsweise mit ca. 20 km/h)

C) Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

  • Verspätungen nicht auszuschließen
  • ich muss 1x Bus und 1x U-Bahn fahren

  • Fahrzeit mit Umsteigezeit: 30 Minuten

  • Fahrkosten: Monatskarte im "Studententarif" wäre bei 49,- €

Was lohnt sich?

  • Fahrrad Stadtverkehr?
  • Fahrrad Isarweg?
  • Öffentliche Verkehrsmittel?

Was würdet ihr nehmen?

Wie lange brauche ich ca. für die Fahrradrouten?

Fahrradfahren macht man natürlich gleich ein bisschen Sport mit, lohnt sich also von daher auch!

In den Wintermonaten würde ich auf jeden Fall mit dem Bus und der U-Bahn fahren, blöd ist halt nur bei Regen... Weiß jemand ob man bei der LMU (Geschw.-Scholl-Pl.) irgendwo sein Fahrrad abstellen oder sogar unterstellen kann?

Ich freue mich über eure Ratschläge / Vorschläge!

...zur Frage

Nacktbaden an der Isar?

Kann man in München an der Isar noch Nacktbaden? 

Laut der Internetseite www.nacktbaden.de ist es möglich. 

Aber die Seite sieht so aus, wie wenn sie schon länger nicht mehr aktualisiert worden wäre.

...zur Frage

Flugwetter..Route von Flughafen München zu Flughafen dalaman in Türkei..könnte mir jmd sagen welches Wetter auf dieser Strecke ist?

Fliegen am 1.08 nach dalaman von München..und am 12.08 wieder zurück..Weiß jemand welches Wetter auf diesen Flugstrecken ist? Ich finde es nicht und mit Karten kenne ich mich auch nicht aus..also wäre lieb wenn es mir jemand sagen könnte ;)..
Danke :*

...zur Frage

Erfahrungen mit Haus bei Isar in München?

Hallo liebe gute-Frage-Gemeinde – gern würden wir wenn möglich von Euren Erfahrungen bezüglich eines Hausbaus an der Isar hören! Meine Frau und ich wechseln gerade unseren Wohnort und lassen uns in München nieder.

Da wir in naher Zukunft planen, ein eigenes Haus zu bauen, interessieren wir uns für Möglichkeiten möglichst im Stadtgebiet von München in Isar-Nähe zu bauen. Da wir das Wasser mögen und trotz städtischer Lage auch das Gefühl von etwas „Landschaft“ haben möchten, bevorzugen wir – sofern möglich – Bauland in der Nähe und/oder mit Blick auf die Isar.

Vom Stadtteil sind wir weitestgehend unabhängig, da wir beide zu großen Teilen im Home-Office arbeiten. Wichtig wäre uns eigentlich nur eine schöne Lage und eine relativ gute Erreichbarkeit und Infrastruktur – sprich halbwegs erträgliche Wege für die wichtigsten täglichen Besorgungen und Aufgaben.

Uns würden eure Erfahrungen interessieren bzw. die Beantwortung der folgenden Fragen, da wir bisher nur marginale Ortskenntnis haben.

  1. In welchen Stadtteilen gibt es überhaupt noch Bauland in Isar-Nähe?
  2. Hat ggf. jemand Erfahrungen oder eine Preisspanne bezüglich der Grundstückspreise je nach Stadtteil?
  3. Könnt Ihr uns ggf. gute Internetseiten zum Thema empfehlen, die uns „Noch-Ortsfremden“ einen guten Überblick geben?
  4. Wo sollte man keineswegs bauen oder welcher Stadtteil ist der Erfahrung nach absolut nicht zu empfehlen.

Wir sind über jede Info als erste Information dankbar!

...zur Frage

Wie komme ich von München Hbf zur Allianz Arena?

Hallo an alle Bayern Fans,

Könnt ihr mir bitte sagen wie man am besten vom Hauptbahnhof München zur Allianz Arena kommt? Also bitte sagen welche bus zug oder u bahn verbindung und welche haltestelle man einsteigen und welche man aussteigen muss (bitte auch die linie) Danke!!!

...zur Frage

Öffis in München

Hallo alle,

ich bin vor kurzem nach München (eigentlich Unterschleißheim) gezogen und beginne am 1. Juni zu arbeiten. Zur Arbeit (im Münchner Zentrum) werde ich mit der SBahn fahren und da ich jeden Tag fahre bietet sich eine Jahreskarte gut an.

Der Preis für diese Isar Card (für mich mit 7 Ringen) ist mMn. aber total gestört (108€*10 bei einer Jahreskarte).

Zwei Fragen dazu:

  • Habe ich irgendwas übersehen bzw. gibt es eine günstigere Möglichkeit die Münchner Öffis zu nutzen ?
  • Ich werde von meiner neuen Firma eine DB Card (für die 1. Klasse) bekommen. Bringt mir diese Karte in meinem Fall etwas?

Vielen Dank und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?