Wie kommt man zu Castings um professionell Fußball zu spielen?

4 Antworten

Das "Casting" ist bereits im zarten Alter von 11?12? Jahren..... da nimmt man am Probetraining teil u qualifiziert sich für ne Auswahlmannschaft u je nachdem wie gut man ist wird man von Talentscouts entdeckt.

Auch gibts viele Talentscouts die an normalen Fußball Spielen anwesend sind und die Kids beobachtet - ich kenne zwei Jungs die im Alter von 6 eingeladen wurden in Große Vereine! Und dort trainierten aber ablehnten weil sie dann auf diese Internate müssten...... man geht ca mit 14 aufs FußballInternat des Wahlvereines .....

Dein Freund je nach alter ist viell noch gut für 1. Mannschaft seines Ortsvereins oder altherren

In anderen Ländern gibt es tatsächlich Sichtungstuniere.Da kann man dann einfach hingehen und in 45 Minuten seine Leistung präsentieren.Das wird aber hauptsächlich in Ländern ohne gutes Netzwerk oder in ländlichen Gegenden (ohne große Klubs) gemacht.Man kann sich in Deutschland(oder Europa) aber auch einfach bei großen Vereinen vorstellen.Im Probetraining muss man sich dann beweisen.

Leon Bailey von Leverkusen ist da ein gutes Beispiel.Der wurde von seinem Vater durch ganz Europa geschleppt, bevor er es bei Genk zum Profi schaffte,

Österreich->Slowakei->Belgien

Laut einem Bericht ist er fast jeden Monat bei irgendwelchen Probetrainings gewesen.

Kenne mich auch nicht so gut darin aus aber habe irgendwann mal gehört das die Fußballer größenteils noch als kleine Kinder ausgeucht werden. Manchmal ist es aber auch so das Talentsucher bei Fußballspielen im Publikum sitzen und wenn sie merken das du gut bist dir einen Vertrag anbieten.

Das Scoutingnetzwerk in Deutschland ist sogar sehr gut und professionell. Wenn man etwas auf dem Kasten hat, wird man schnell in eine Auswahlmannschaft berufen (von Landkreis Auswahlmannschaften bis hin zu Bundesländer Auswahlmannschaften). Dorthin wird man eingeladen, es sind idR immer irgendwo (regionale/überregionale) Scouts unterwegs. Ist man erstmal in einer Auswahlmannschaft, wird man auch von etlichen Scouts von größeren Vereinen beobachtet. In Bayern z.b. oftmals 1860, Haching, Bayern, Regensburg. Überzeugt man den Scout von eniem der Vereine, wird man eingeladen dort im Internat Fußball zu spielen(Sofern man U18 ist). So war zumindest mein Werdegang. Es ist also nahezu ausgeschlossen, dass man als talentierter Bursche in Deutschland übersehen wird. Natürlich muss nicht jede Karriere exakt so verlaufen. Viele Spieler die ich kenne wurden mit 17/18 Stammspieler in ihrem Heimatverein (Landesliga/Oberliga) und wurden dann von dort aus zu größeren Vereinen eingeladen.

1

Von Mannschaft verabschieden?

Hey:)
Ich spiele im Moment in einer 'normalen' Mannschaft  Fußball welchsel jedoch am Ende der Saisons zu Leverkusen. Jetzt spiele ich halt noch c-jugend(jg.2001-2002) obwohl ich jg. 2004 bin. Meine Mannschaft geht auf jeden Fall hoch in die b (jg.1999-2000 dann/16 oder 17 jährige), dort kann ich dann 1. eh nicht mehr wirklich spielen weil die dann 4-5 Jahre älter sind als ich:/ und 2. möchte ich 'professionell' Fußball spielen. Meine Mannschaft(und trainer) weiß es schon  aber mein Trainer kommt nicht so damit klar:( jetzt zu meiner Frage da bald mein letztes Training ist wollte ich fragen wie ich mich von meiner Mannschaften verabschieden soll und ob ich dem Trainer noch ne sms schreiben soll wo ich mich dann nochmal für alles bedanke(obwohl ich den Trainer nicht mag) weil ich spiel schon seit 4 Jahre in diesem Verein mit dem gleichen Trainer(nur früher war er nur von-Trainer)? Danke schonmal und sry wegen der schlechten Struktur-_-

P.s.: bin ein Girl:)

...zur Frage

Rechtsstreit wegen Hund - Park- Fußball?

Liebe User,

derzeit habe ich einen noch privaten Streit mit einer sehr unangenehmen Person und suche Rat und Hilfe, wie ich mit jener umgehen soll.

Es war vor 2 Monaten, als ich mit unserem Bordercollie in dem Wald hinter unserem Haus mit Familie und Verwandtschaft spazieren gegangen bin. Wir hatten den Hund kurz vor einem Wasserspielplatz von der Leine gemacht, weil er auf den Trittsteinen immer auf und ab rennt und das von Herzen gerne und wir keine weiteren Menschen gesehen hatten. In ca. 10m Entfernung muss eine Familie mit 2 Kleinkindern und einem Baby gestanden haben und Fußball mit einem Lederfußball gespielt. Unser Hund rannte also auf seinen Spielplatz zu und die Platten hin und her, als die fremde Frau hysterisch nach ihren Kindern schrie, sie sollen den Ball wegwerfen und zu ihr kommen. Unser Hund reagierte darauf wie jeder Hund dem ein Ball zugeworfen wird. Er nahm den Ball und wollte ihn bringen, worauf hin sie noch mehr rumbrüllte und der Hund entgeistert mit Ball im Mund weglief. Schließlich signalisierten die Kinder keine Angst oder dergleichen und unser Hund ist wirklich auf Stressresistenz trainiert und stark sozialisiert, das ist mir persönlich sehr wichtig, so dass er dachte das war Fehlalarm oder dergleichen.... Als ich dann meinem Hund den Ball wegzunehmen, reagierte die Frau sehr unfreundlich, was ich ja verstehen kann, wenn man Angst um seinen Nachwuchs hat, weil man schlechtes erlebt hat. Ihr den Ball zurückgegeben und meinen Hund angeleint kam sie dann auf mich zu um mir lautstark zu erklären, dass ihr Lederfußball nun zerstört sei und wenn ich ihr 20€ gäbe, würde sie "die Sache" ja vergessen. Daraufhin sagte ich ihr, dass wir ihr den Ball gerne "abkaufen", denn er ist ja nun zerstört und ich müsse ihn ja entsorgen. Sie wiederum meinte, dass ihre Kinder aber noch etwas zum spielen bräuchten, da sie noch unterwegs seien. Ich fragte sie, wie das gehen soll, wenn der Ball nun doch kaputt sei. Übergab ihr aber schweren Herzens meine Telefonnummer, da mir selten jemand so unangenehm gegenüber aufgetreten ist. Glücklicherweise hatte ich bei diesen Aussagen meine Schwiemu dabei, die den Ball prüfte (kaputt hätte man deutlich bemerkt, wenn man sich mit kraft in den Ball drückt), aber er war fest, sprang wie vorher. Hatte lediglich ein paar Kratzer,a ber war nicht kaputt. Ich habe ihn zur Sicherheit abgefilmt. Auf Wunsch der Frau habe ich bei der Versicherung des Eigentümers nachgefragt, die sihc weigerten mir eine Unfallnummer auszustellen. Per SMS informiert, antwortete sie, sie wollte meine Versicherungsnummer etc um den Vorfall zu schildern, was ich verweigerte, da es ja nicht meine ist, der Gassigänger aber mitversichert ist. Sie droht mir jetzt in 5 Tagen "rechtliche Schritte" zu gehen. Mein Angebot mir den Ball gegen 10€ zu verkaufen,. Sie lehnte ab. Sie wolle den Ball behalten und den Neupreis von 25€ erstattet.

Meine Frage:

Was erwartet mich denn, wenn sie einen zivilen Prozess starten würde?

...zur Frage

Warum darf Wales eigentlich bei der Fußball EM mit spielen?

Wales gehört doch zu England. Und Schottland hat doch auch eine eigene Mannschaft. Wieso spielen die nicht in einer Mannschaft zusammen.

...zur Frage

Sind Mädchen die Fußball spielen unattraktiv?

Vor allem an Jungen: Findet ihr Mädchen die Fußball spielen unattraktiv?? Ich spiele auch Fußball in einer U16 Mannschaft und bei den Damen, wir sind relativ gut (1-4 Platz) Wie findet ihr sowas dann???

...zur Frage

Fußball - Als Junge bei Mädchen spielen

Kann man als junge bei gleich alten Mädchen in der Mannschaft spielen mit spielen etc.?

...zur Frage

Mit 14 anfangen Fußball zu spielen?

Hey,

Ich bin 14 Jahre alt (weiblich) und würde gerne anfangen Fußball zu spielen. Aber geht das überhaupt? Die in meiner Mannschaft wären dann ja viel besser und ich könnte ja gar keine Spiele mitspielen, weil ich viel zu schlecht bin. Und kommt man überhaupt irgendwann auf das gleiche Leistungsniveau wie die Mannschaft? Oder ist es mit 14 zu spät mit Fußball anzufangen?

LG Lena

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?