Wie kommt man von 600m³ Wasser zu 600000kg?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rechne von 600m^3 zunächst auf dm^3 von m auf dm sind es x10, heißt 6000 da du hoch 3 hast musst du aber nicht x10 sondern x1000 nehmen... dann kommt 600000 raus. 1dm^3 = 1kg... das muss man wissen oder über die dichteformel Dichte=Masse/Volumen ausrechnen ;-)

Wasser hat bei ca. 4 °C die gröste Dichte nur dann kann man ausgehen das 1 l Wasser auch 1 Kg entspricht. Aber in der regel sagt man immer 1 l Wasser entspricht 1 Kg. Ansonsten Sai1989's Erklärung befolgen :-)

10 cm³ entspricht 1 Liter Wasser oder 1 kg;

1 m³ entspricht 1.000 Liter Wasser oder 1.000 kg;

600 m³ entspricht 600.000 Liter Wasser oder 600.000 kg;

1dm³ = 1l = 1kg

(zumindest bei Wasser, bei metallen oder anderen stoffen klappt es nicht immer)

1dm³ ist ein lieter und ein lieter ist ungefähr ein kg d.h. nehm 600 mal 1000 (Umrechnungszahl von dm³ in m³) und du hast das ergebnis

1 m³ = 1000 Liter = 1000 Kg

600m³

= 600 * m³

= 600 * m * m * m

= 600 * 10dm * 10dm * 10dm

= 600 * 10 * 10 * 10 * dm³

= 600 * 1000 dm³

= 600.000 dm³


Jetzt muss man wissen das ein dm³ (Dezimeter = 10cm) genau ein Liter sind und das ein Liter Wasser ca. 1kg wiegt.

=> 600m³ Wasser = 600.000kg

Korrektur: 600.000dm³wasser = 600.00kg

0

Was möchtest Du wissen?