Wie kommt man über den Verlust einer Freundschaft hinweg?

2 Antworten

Leider halten nicht alle Freundschaften ein Leben lang und Freundschaften bleiben nur dann bestehen, wenn BEIDE sich darum bemühen. Tust du denn genug dafür, in dem du den Kontakt aufrecht hältst? Aber wenn sie sich nicht ebenso bemüht wird das auf Dauer nicht funktionieren. Ich glaube nicht, dass du sie schon verloren hast, denn Freundschaften können im Laufe der Zeit mal intensiver und mal lockerer sein. Ich denke, du solltest mit ihr sprechen. Sag ihr, dass dir viel an eurer Freundschaft liegt und dass du gern wieder mehr Zeit mit ihr verbringen würdest und dann warte ab, was sie dazu sagt.

Das ist so leicht gesagt, jedes Mal wenn ich an ihr vorbei gehe schaut sie mich so an als,wenn ich eine fremde wäre

0
@katyperrymiss95

=(

Wenn du nicht über sie hinweg kommst, musst du dir überlegen warum. Erinnerst du dich an die guten alten Zeiten? Wenn ja, denk darüber nach, was passiert gerade im hier und jetzt?

0

Ojääää ... Klingt gemein ... aber wenn sie soetwas macht, kann sie gar keine richtige Freundin sein?!?

Du kommst also nicht über sie hinweg. Dann mach ihr klar, dass sie ohne dich nicht mehr so gut dran ist. Zeige ihr die Gründe, warum sie mit DIR befreundet ist/war. Sie muss erkennen, das du ih nicht hinterher läufst, aber du sie trozdem schätzt. Erinere sie an das, was mal war, und an alles, was sie aufgeben würd, wenn sie deine Freundschaft nicht anerkennt. Das mit der schule und ihr musst du entscheiden. Bist du sicher dass sie dich nicht alleine lassen wpürde?

Was möchtest Du wissen?