Wie kommt man schnell in den Schlaf?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Auf jeden Fall 2-3 Stunden vor dem Schlafen gehen kein Handy oder PC mehr, da das davon ausgehende "blaue Licht" das Schlafhormon Melatonin (ohne kann man nicht einschlafen) killt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich powere mich nach der Arbeit noch mal total beim Sport aus und falle totmüde ins bett. Schaffe nicht mal eine Folge meiner Liebingsserie anzusehen. Tipp: Sleep Timer nicht vergessen, damit der PC, Laptop oder TV nicht die ganze Nacht läuft und dich wieder weckt.  Früher lag ich lange wach doch der Sport hat es echt gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Barron 14.03.2016, 23:45

Ich hab das selbe Problem aber bei mir hilft Sport nicht ich glaube dafür bin ich zu hyperaktiv selbst wenn ich beim Fußball 90 min. durch spiele bin ich nach einer Stunde wieder so fit das ich nochmal 90 min. spielen könnte

0

Hallo Piaalein,
Ich selbst habe da fast sowas wie ein Ritual. Also einen festen Ablauf am Abend. Ich gehe gegen halb 10 ins Bett und schaue dann noch etwas Fern. Meistens schlafe ich während des Fernsehens ein xD. Was auch ein Problem sein kann ist wenn du dich Mittags hinlegst. Denn dann kann ich auch nicht mehr richtig einschlafen. Versuch es mal, leg deine Handy beiseite und mach dir keinen Kopf wegen irgendwelchen Dingen! :) Hoffe du hast einen Erholsamen Schlaf. :)

LG Redwood:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hör doch eine cd das mache ich auch immer mit langsamer musik die gut zum einschlafen ist für viele sind zb meeresgeräusche auch sehr beruhigend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bratpfanne!

Nein im Ernst, umso mehr du dich damit beschäftigst, umso schlimmer wird es.Einfach das Handy zu Seite legen und eventuell Musik hören oder lesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finger weg vom Handy und mach mal das Fenster auf und hör einfach zu und genieß die frische Luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mojo Di (Meditationen, Phantasiereisen) auf Youtube. Der Hammer, falls du dich drauf einlässt! Pass auf, dass Autoplay aus ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probiere mal autogenes Training. Das findest du auf YouTube.

Wenn du so etwas auf YouTube hörst, kannst du auch nicht mehr viel mit deinem Handy machen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese immer sehr gerne im Bett ein Buch.

Hilft sehr viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?