Wie kommt man mit seiner Immobilie in das Studentenwerk?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Vielen Dank für die schnellen Antworten,

das "Problem" ist genau dieses, was jippijajey schon bereits sagte, dass sie eigene Wohnheime führen und ich vermute, sie nehmen keine Konkurrenz auf :/ haha

Daher die Überlegung, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, die Immobilie zu inserieren. Jedenfalls werde ich es mal bei dem Akademischen Förderungswerk etc. versuchen, das klingt sehr gut, vielen Dank für den Tipp!

@trekki01: In Berlin Charlottenburg, aber erst ab kommendem Jahr (2013), wenn alles klappt :)

Ruft doch einfach mal in der nächstgelegenen Uni an. Geeignete Ansprechpartner wären einerseits das "Akademische Förderungswerk", andererseits der "AStA".

Es gibt auch so genannte private Studentenwohneheime. Die haben dann aber nichts mit dem Studentenwerk zu tun. Das ist eine gewerbliche Sache. Das hat auch was mit der Gemeinnützigkeit zu tun.

Die Studentenwerke führen in der Regel eigene Studentenwohnheime.

Ich könnte mir allerdings auch vorstellen, dass die auch nicht uninteressiert daran sind, private Wohnheimplätze zu vermitteln. Frag doch einfach mal dort an.

Als Privatanbieter kann man sehr gut über die Wohnraumvermittlung des ASTA, über die Schwarzen Bretter, Kleinanziegen und die Kommunale Wohnraumvermittlung der Stadt seine Zimmer loswerden.

Ob das Studentenwerk an Privat vermitteln darf, das ist mir nicht bekannt und dann glaub ich auch nicht.

Oki, dann werde ich es dort mal probieren, klingt sehr gut alles. Vielen Dank für eure Bemühung :)

0

häte ich auch gesagt. Einfach mal anfragen beim Studentenwerk und nach Vorraussetzungen, etc. fragen und was die dafür wollen. ... desweiteren: Wo soll das denn eröffnet werden interessiert bin

Wie wär's, wenn du diesbezüglich beim Studentenwerk anfragst?

Was möchtest Du wissen?