Wie kommt man mit 12 Jahren schnell an Geld?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Man bekommt so viel, wie man bereit ist, zu geben ;-)

Am naheliegendsten wäre es, wenn Du Sachen, die Du nicht mehr brauchst, auf dem Flohmarkt oder mit Hilfe Deiner Eltern bei ebay verkaufst.

Vielleicht sind Deine Eltern ja auch bereit, Dir für Hilfe im Haushalt Geld zu geben.

Wenn Du mutig bist, kannst Du als Frisurmodel für Friseure in der Ausbildung arbeiten, da sind je Schnitt ca. 25,-- € drin. Wenn Du natürliches langes Haar hast, kannst Du auch Deine Haare verkaufen, da sind dann bis zu 100,-- € drin (einfach nach Haare verkaufen googeln).

Ab 13 kannst Du Dich mit Einverständnis Deiner Eltern auch als Haarmodel bewerben, einfach mal nach "Schülerin" und "Haarmodel" googeln, da sind 500,-- bis 1000,-- € drin, je nachdem wie krass der Schnitt (im Extremfall bis hin zur Glatze) werden darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Mit zwölf Jahren sind deine Möglichkeiten Geld zu verdienen leider noch sehr eingeschränkt. Du darfst zum Beispiel noch keine Zeitungen austragen oder ähnliches. Was du aber machen kannst ist für Nachbarn einkaufen gehen, Hunde Gassi führen oder vielleicht Baby Sitten, wenn man sich das machen lässt. Sicher sind die Leute nett und werden dir dafür Geld geben, es wird aber eine Weile dauern bist du dir so viel zusammen gespart hast, dass du dir davon ein neues Handy kaufen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne mir eine Meinung darüber zu bilden ob ein 12 jähriges Kind wirklich ein neues Handy benötigt...
Wenn du Geld haben möchtest, gehe arbeiten. Such dir einen Nebenjob neben der Schule. (Vernachlässige die Schule aber nicht!!!)

Geh zum Beispiel Zeitung austragen, mähe den Rasen deines Nachbarn, putze die Terrasse der Mutter einer Freundin. Denk dir etwas aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rasenmähen, mit hunden gassi gehn, einkäufe machen... alles sowas für bekannte oder verwandte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Miste mal dein Zimmer aus und geh auf den Flohmarkt oder verkaufs über ebay (eben mit deinen Eltern zusammen).
So hast du mehr Platz in deinem Zimmer und mehr Geld!
LG ^-^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rasen mähen, Schnee schippen, Bei Oma/Opa im Haushalt mithelfen etc. 

Als ich 12 war habe ich mal ein paar Spielsachen auf unserem Flohmarkt im Dorf verkauft und mir dort etwas Geld verdient. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschengeld ist dazu da,  zu lernen mit Geld umzugehen.  

Man lernt dass man sparen muss um sich etwas größeres kaufen zu können. Bist gerade auf dem richtigen Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeitung austragen, senioren helfen ( die mit demenz oder alzheima geben dir öfter geld), gartenarbeit bei oma friedel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?