Wie kommt man in eine Auswahl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Altersstichtage definieren eigentlich nur den Jahrgang, für den dann die Auswahltrainer die Talente sichten (z.B. U13). Die Sichtung selber wird durch die Auswahltrainer auf Sichtungslehrgängen (in Bayern zunächst bezirksweit, also z.B. Unterfranken) durchgeführt, für die die Vereinstrainer potenzielle Talente melden können. Nach dem Lehrgang berufen die Auswahltrainer dann je nach System aus den gesichteten Spielern einen Auswahlkader, teilweise auch einen engeren und einen erweiterten. 

Die berufenen Spieler werden auf Lehrgängen tageweise zusätzlich trainiert. Aus den Bezirksauswahlkadern werden dann später die weiteren Auswahlkader (z.B. Bayernauswahl) zusammengestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von einhorn134
02.11.2016, 15:04

Danke

0

Bei uns war es so, dass sich die trainer von uns und der auswahl unterhalten haben und schließlich hat man sich auf einer sichtung getroffen, wo man seine skills zeigen musste. Aber nicht nur volleyball, sondern auch über kasten springen und so.. letztendlich wurden dann mehrere aus unserer mannschaft genommen und unsere auswahl wurde 3-4 mal trainiert und sind dann geschlossen auf den bayern-Pokal gefahren. Platz war eher mittelmäßig:D und ist auch schon wieder 5 Jahre her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?