Wie kommt man in die Stadt Meekah oder Mekka überhaupt rein als Muslim oder Nicht Muslim wer schaut.?

5 Antworten

die Frage kam hier schon öfters vor wegen der Hadsch und es wurde glaubwürdig versichert, dass man heutzutage als Nicht-Muslim nicht mal in die Nähe der Stadt kommt.
sowas wie Kaaba zu sehen fällt da ganz flach.

schau mal in die Antworten rein ?
https://www.gutefrage.net/frage/duerfen-christen-ueberhaupt-nach-mekka-zur-kaaba-also-sprich-wird-man-da-rein-gelassen-wenn-man-kein-muslim-ist

Genau.Und ohne Turban,Burka und Nikab kommt man nicht weit.

0

An allen Straßen sind Gebäude der Landespolizei, meist, wie hier, in Verbindung mit dem Amt für Pilgerstatistik. Also ja, es wird kontrolliert.

Dennoch haben es in den letzten vier Jahrhunderten sechs Nicht-Muslime geschafft in die Stadt zu kommen und an den Feierlichkeiten teilzunehmen. Davon sind interessante Bücher entstanden.

Heute, nach der Besetzung der großen Moschee von 1979 und diversen Anschlägen, Feuern, Massenpaniken und tendenzieller Anti-Muslimischer Berichterstattung in der Welt dürfte die Chance dorthin zu kommen unmöglich sein.

Woher ich das weiß:Recherche
 - (Religion, Muslime)

Um dahinzufliegen, muss man ein Visum beantragen. Und das bekommt man nur, wenn man einen Nachweis hat, dass man Muslim ist. In manchen Ländern steht das im Ausweis. Konvertiten müssen eine Bescheinigung bringen von einer islamischen Einrichtung.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Autodidakt Islam seit 2010 und Fernstudium

Verkleidet als Muslim.

gar nicht im coronajahr.

Was möchtest Du wissen?