Wie kommt man einen Putzfimmel im Griff?

12 Antworten

Hallo, ich kenne das sehr gut-hatte auch viele Jahre einen " Putzfimmel" und durfte mir auch immer von meiner Familie anhören das das zwanghaft sei......Mittlerweile geht es einigermaßen, kann Dir aber leider auch nicht gneau sagen wie ich das geschafft habe-geh am besten raus und unternimm was schönes, rede dir selbst ein es ist zu Hause sauber wenn du nach Hause kommst, vielleicht hilft das!? Alles Gute!

Lass doch erstmal Staub und Schmutz entstehen, damit Du auch siehst, was Du getan hast zwinker

wenn du nicht zur ruhe kommst,kannst du dich gerne hier bei mir auslasten. hab drei kinder u. mit denen würdest du nie fertig werden aufzuräumen.

ausrasten wegen nix

viel zu oft ratse ich aus wegen irgendwelchen kleinigkeiten. Okey meistens wegen meinem vater, ich schreie ihn dann an und kann den ganzen Tag mit keinem mehr normal reden . aber wenn etwas 'schlimmes' passiert dann bleibe ich ruhig und kann damit umgehen. Kennt ihr sowas und durch was bekommt man das in den Griff ?

...zur Frage

WASCHZWANG brauche Hilfe bitte!

hey there, ERSTMAL SORRY WEGEN VIEL TEXT.. also ich wasche ziemlich häufig miene Hände. Meine Stiefmom sagt ich habe eine Hautlkrankheit (Ekzeme) was sich natürlich durch mein Zwangsverhalten, also durch das Waschen meiner Hände, verschlimmert. Habe nur an den Händen diese Krankheit. Also meine mom und meiner Schwester nervt das total dass ich immer so lange das Wasser laufen lasse, mieune Schwester kann mich bisschen verstehen da sie auch schonmal früher immer ihre Hände so oft gewaschen hat. Meine mom hat vorgeschlagen zum Psychologen und so zu gehen. Ich mein da geht ja keiner gerne hin und ich bitte um keine Antworten jetzt wie "gehe doch einfach zum Psychologen, wird das Besten sein" oder so.. Ich mein ich creme meine Hände nach dem Waschen klar immer ein, jedoch tu ich auch meine Zashnbürste und so ziemlich lang und oft unter das Wasser halten damit ich auch sicher weiß dass sie sauber wird.. Duschen tu ich auch sogut wie jeden Tag aber das darf man ja.. Gab mla wieder Stress heute weil ich zu meiner mom sagte dass sich ihr Freund nach dem Klo nicht die Hände waschen würde- tut er nicht- und er schrie mich nur an mit "Das stimmt nicht! klann sein dass ichs mal vergess aber.." ja tausend mal oder was? sowas vergisst man doch ned man.. danach haben sie wieder lange diskutiert und als ich dann in die wohnung kam da ich im garten war hat mich meine mom angemotzt, dass es so nicht weiter gehen würde, dass ich immer so lange das Wasser laufen lasse das es jeden nervt und es einfach nicht sein kann und wir was dagegen machen müssen und deshalb zum psychologen gehen sollten.. blabla.. so wie sie mit mir redet und die ganze situation kann ich in so nem fall das nicht auf mir sitzten lassen und zum psychologen gehen.. Ist doch klar dass man sich da nicht mehr traut irgendetwas noch anzufassen wenn man weiss dass die Hände von einem gewissen jemand nicht gewaschen werden und diese Hände dann schließlich alles anfassen.. Vorallem habe ich gleich danach so ein komisches Gefühl an den Händen als ob da jetzt eine Schicht Schmutz draufgekommen wäre.. & Mir wird gesagt ich sei nicht normal aber der freund meine mom schon?! & Vorallem hat meine mom mir gesagt dass das jetzt schon seit gut 2 Jahren geht - wie lange kennen die sich schon? 2 Jahre? was ein zufall aber auch.. & vorallem hab ich ja davor meiner mom davon erzählt, dass er seine hände nicht wäscht und dann hat sie ihn darauf angesprochen und dann gings los.. achgott ey.. dann wollte mich meine mom noch kontorllieren wie ich hände waschen tu.. wie sehr muss man übertreiben?! Wir kaufen schon spezielle Seifen und handcremes und so für mich aus der Apotheke und so nur mal nebenbei.. Kann mir da vielleicht jemand helfen oder tipps geben oder sowas? bitte! danke! LG

...zur Frage

"Nur" wegen geringem selbstbewusstsein zum Psychologen?

Die Frage ist mir zwar ein bisschen peinlich aber ich bin nun 18 Jahre alt, und das geringe Selbstbewusstsein schränkt mich schon ganz schön ein. Ich hab die letzten Jahre versucht es selbst in den Griff zu bekommen aber ohne langfristigen Erfolg. Meint ihr man kann wegen sowas relativ banalem dort hin oder wird sowas nicht von Phsychologen gemacht? ^^

...zur Frage

Welches sind schmerzlose Selbstmordmethoden?

Welche schmerzlose Selbstmordmethoden gibt es? Vor den Zug springen tut doch weh, oder? Oder mit Schlaftabletten? Da wacht man doch wieder auf, oder? Die, die meine anderen Fragen gelesen haben, könnten vielleicht wissen, wieso ich Selbstmord begehen will. Danke im Voraus.

Der Grund, wieso ich Selbstmord begehen will, sind Probleme in der Familie, kein Sinn mehr zum Leben, traumatisiert sein und und und :-)

...zur Frage

Stimmt es, dass intelligente Menschen ihre Gefühle besser im Griff haben und seltener wegen Kleinigkeiten ausrasten?

...zur Frage

Muss man sich wirklich ausziehen beim Psychologen?

Ich habe einen thermin beim Psychologe (wegen svv und suizidgedanken) muss man sich wirklich ausziehen das die wunden/naben gezählt werden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?