Wie kommt man bei Privatinsolvenz frühzeitig aus einem Mietvertrag raus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn er einen 1-jährigen Pachtvertrag unterschrieben hat, dann kann er da vorher nicht einfach raus. Genau aus dem Grund legt man ja eine Dauer fest.

Wenn er schon nach 8 Wochen Zahlungsschwierigkeiten bekommt sollte er zudem aufpassen, dass dies nicht schon in Richtung Betrug oder Insolvenzverschleppung läuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessko
20.04.2016, 17:04

Er möchte ja nicht aufgeben und weiter machen, aber wie soll er die Miete bezahlen wenn er nichts einnimmt? Wovon soll er leben? Er möchte nicht noch mehr Schulden machen, deshalb überlegte er zu kündigen und wieder einer geregelten Arbeit nachzugehen.

0

einfach kündigen kann er nicht. aber im zuge der privatinsolvenz wird er auch nicht alles bezahlen können. der insolvenzverwalter kann nur das verteilen was dann da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessko
20.04.2016, 17:00

Wird er nicht nach 2 oder 3 Monaten selbst gekündigt wenn er seine Pacht/Miete nicht bezahlt?

0

Ich würde mit dem Verpächter reden, wenn Dein sohn Glück hat, kommt er ihm entgegen.  Zudem könnte er evtl Aufstockung beim Jobcenter beantragen. 

Bei einer Privatinsolvenz bekommt er Restschuldbefreiung, wenn er während der Wohlverhaltensperiode seinen Obliegenheiten nachkommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Sohn scheint recht jung und naiv zu sein. Was hat er denn für die Kneipe für ein Konzept erstellt? Wahrscheinlich dachte er sich, Tür aufschließen und die Gästen purzeln praktisch von selber rein. Wie lange war die denn geschlossen und warum wurde sie zugemacht?

Sich einfach mal so in der Gastronomie in die Selbstständigkeit wagen ist ja nicht sonderlich klug. Hat er keine Partnerin? Er kann doch neben der Selbständigkeit noch arbeiten gehen und dann wird die Kneipe halt abends geöffnet. Mit Banken kann man reden und vielleicht Rückzahlungen erstmal aussetzen, wenn man es klug anfängt. Dann gibt es noch Brauereien, die auch gerne unterstützend tätig sind.

Was ist denn mit Euch Eltern? Es wird doch bestimmt möglich sein, dass man sein Kind nach Kräften für so eine Zeit unterstützt. Bietet er auch etwas zu Essen an oder ist es ein reiner Schankbetrieb?

Schulden verjähren nur dann, wenn z.B. kein Titel erwirkt wurde, dann bleibt man 30 Jahre lang auf den Schulden hocken.  

Ich kann nicht verstehen, wie man bereits nach 2 Monaten den Kopf in den Sand stecken kann und er sollte auch mal mit dem Verpächter reden. Haben ihm irgendwelche Zahlen von seinem Vorgänger vorgelegen oder mit welchen Zahlen hat er denn so gerechnet?

Was hat Dein Junge denn so für eine Ausbildung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessko
20.04.2016, 16:58

Mein Sohn ist erst 22 Jahre jung, sehr naiv. Genau so wie du es geschrieben hast ist es. Er dachte er macht damit das große Geld, ist selbständig und kann machen was er will. Er bietet Frühstück an, Kuchen und Torten, Snacks, Pizza, Currywurst, Hamburger, Hot-Dogs, bereitet das ab Mittag zu wenn die Schüler von der Schule kommen, weil sie direkt bei ihm vorbei laufen, er veranstaltet bayerische Abende, Pizzaabende, Frühstücksbuffet, Brunch, Cocktailabend, Happy-Hour, alles was man sich denken kann. Er arbeitet 16 Stunden am Tag und er hat kaum Einnahmen. Das Lokal war jetzt 1 Jahr geschlossen, war vorher ein indisches Restaurant, das nicht lief. Wir Eltern haben gerade mal so viel wie wir im Monat brauchen, haben kein Vermögen und nichts. Ich würde ihm gerne helfen wenn ich könnte. Habe schon letztes Monat einiges für ihn überwiesen. Wir sind auch am Ende. Mein Sohn hat als Betriebsschlosser gelernt.


0
Kommentar von Kessko
20.04.2016, 20:08

Die Kredite bestehen schon länger, der 1. für Wohnungseinrichtung, der 2. für das Auto, der 3. um etliche Rechnungen zu bezahlen.

0

hat er denn das lokal vorher nicht beobachtet , bilanzen und kundschaft gesehen ?

aus dem pachtvertrag kommt er nicht raus .

wenn er einen nachfolger , vom fach! findet , könnte der etwas der pacht übernehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessko
20.04.2016, 16:51

Die Kneipe war 1 Jahr lang geschlossen, zuvor war ein indisches Restaurant drin, das nicht lief. Mein Sohn ist erst 22 und sehr naiv und leichtgläubig. Er dachte mit einer Kneipe macht er das große Geld. Er arbeitet 16 Stunden täglich, bietet Frühstück, Snacks, Pizza, Cocktails, alles was ihm möglich ist an, aber es geht einfach nichts.

0

Was möchtest Du wissen?