Wie kommt man bei Klassenkameradinen gut an :D?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage ist nicht ohne.

Wenn sie dich gern haben, könntest du in der "Bester-Freund-Zone" landen. Dann haben dich zwar alle lieb, aber mehr auch nicht. An deiner Schulter werden sich alle ausweinen, aber keine weint wegen dir.

Dann gibts die Badboys. Sie behandeln die Mädels wie Dreck, aber sie schmachten hinter ihnen her, als gäbe es ohne sie kein Morgen.

Zum Badboy wird man eigentlich geboren. Die haben das gewisse Etwas.

Was immer gut ankommt ist, wenn man gute Manieren hat und klare Ziele im Leben. Siehe zu, dass du eine Persönlichkeit hast. Rede kein Blabla sondern wisse immer was du da sagst. Dann sei offen und ehrlich, aber nie brav und lieb. Die Mädels sollten schon ein Kribbeln im Bauch bekommen, sonst bleibst du auf der Reservebank hocken.

Das nenne ich mal eine Antwort :)!!

1

Wenn du immer du selbst bist und immer sympatisch und nett rüber kommst, dann geht alles von allein. Sicher ist es nicht soo toll in der "Kumpel-Zone" zu landen, doch wenn du immer süß zu den Mädels bist, kommt das echt gut an und sie werden dich auch mehr beachten.

Wenn du mich persönlich fragst: Sei einfach du selbst und verstell dich nicht, hab da meine Erfahrungen.

REGEL NUMMER 1 !!!

Niemals etwas mit einer aus deiner Klasse/Schule anfangen.

Gibt viele Gründe... vll trennt ihr euch wieder und dann ist das problem da ^^

Was möchtest Du wissen?