Wie kommt man auf die Spannung bei der Netzwerkschaltung auf dem Bild, :)?

...komplette Frage anzeigen Aufgabe1 - (Physik, Elektrotechnik, Netzwerkanalyse) Aufgabe2 - (Physik, Elektrotechnik, Netzwerkanalyse)

3 Antworten

Bild 1 ja

Teilspannung / Gesamtspannung = Teilwiderstand / Gesamtwiderstand

Bild 2 puh hier hast du ja noch den Knoten, an dem sich der Strom aufteilt:

Einmal fließt I_3 nur über R3 und dann Noch I_2 Über R5+R14+R2

I_3 + I_2 = I_qe3

Also grundlegend Stromteiler (wenn ich keine Tomaten auf den Augen habe, esse nämlich gerade welche).

Daraus müsste die Spannung überführt werden.

Dazu könntest du dir mal die Maschen anschauen und überlegen, wie welche Teilspannung U_q zusammensetzt.

R35 verstehe ich ehrlich gesagt nicht (kenne eure Notation und Konvention nicht)

Am einfachsten geht das, wenn du alle Pfeile (U und I) einzeichnest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

linkes Bild:

I = Uq 2/ (R14+R2+R35)

Richtung : unten nach oben durch R35

Uqe2 = -I * R35 = Uq2 * R35 / (R14+R2+R35)

Ist nichts anderes als Spannungsteiler ;-)

rechtes Bild:

R3 und Iq3 wurden durch eine Spannungsquelle mit Innenwiderstand ersetzt. Rest ist Spannungsteiler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Berechnung der Teilspannung R35 ist doch im Punkt 12 gegeben! Da keine konkreten Daten vorliegen ist das die Berechnungsformel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thor1889
08.02.2017, 20:52

Ich glaube, es geht ihm darum, wie er da hin kommt

1

Was möchtest Du wissen?