Wie kommt man auf die Lösung, Lineare Gleichungssystem?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf die 10y und 10x kommt man, da man die Ziffern der ursprünglichen Zahl vertauscht.

Beispiel:
Nehmen wir an, es ist die Zahl 47, also wäre x = 4 und y = 7.
Wie vertauscht man nun die beiden Ziffern? Man multipliziert y mit 10!

Also: x + 10y = 4 + 10 * 7 = 74.
Hierbei wurden die Ziffern getauscht, aus der 47 wurde eine 74.

Auf die gleiche Weise kommt man auch auf die 10x.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XaveMyXoul
27.11.2016, 00:29

Hab's verstanden, Danke! :)

0

Die linke Ziffer repräsentiert die sogenannten Zehnerstellen, das heißt sie muss mit 10 multipliziert werden. Die rechte Ziffer ist die Einerstelle, sie muss mit 1 multipliziert werden. Deshalb ist eine Zahl mit zwei Ziffern [xy] immer gleich 10x+y.

z. B. 63 = 6*10+1*3 = 60+3 = 63

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x und y sind die Ziffern einer zweistelligen Zahl. Und damit daraus eine Zahl wird, muss eine der Ziffern in den 10er Bereich geschoben werden, denn:

45 = 40 + 5
98 = 90 + 8

Da es zwei Fälle gibt, jede der Ziffern soll den 10er Bereich vertreten, wird einmal x und einmal y mit 10 multipliziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Textaufgaben braucht man eine kleine Vokabelhilfe:

http://dieter-online.de.tl/Deutsch\_Mathematisch.htm

Aufbau einer dreistelligen Zahl ungefähr in der Mitte.

Wenn man die Ziffern umstellt, muss man selbstverständlich anders addieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, eine Zahl

xy = 10*x + y (z.B. 13 = 10*1 + 3)

wird beim Vertauschen zu:

yx = 10*y + x (hier: 31 = 10*3 + 1).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XaveMyXoul
27.11.2016, 00:28

Ist ja doch ziemlich einfach :) Dankeschön!

0

Was möchtest Du wissen?