Wie kommt man auf die Lösung des Mathes?

Das Arbeitsblatt  - (Schule, Mathe, elektronisch)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da fehlt noch eine Angabe. Sonst gibt es mehrere Lösungen

Beispielsweise würden 40, 45 und 15 genauso Lösungen sein wie 41, 46 und 13.

"und gilt" verstehe ich nicht. Komisches Satzende.
"Jünger" groß? Wer hat sich die Aufgabe denn ausgedacht?

Lineares Gleichungssystem:

Mutter: a
Vater: b
Tochter: c

i. a+b+c = 100
ii. a = b - 5

Zwei Gleichungen mit drei Unbekannten, das heißt einer der Parameter ist frei wählbar.

Sagen wir einfach mal, der Vater sei 45 Jahre alt. Also b = 45. Dadurch ist die Mutter, wie aus ii. ersichtlich 40 Jahre alt.

Nun a und b in i. einsetzen und wir bekommen:
40 + 45 + c = 100

Aufgelöst nach c muss die Tochter 15 Jahre alt sein.

10

Wie kommst du auf 40?

0
15

Du setzt b=45 in ii. ein und bekommst a = 45 - 5

0

Mutter = M

Vater= V

Tochter= T

M+V+T= 100

M + 5 = V

M+(M-5)+T=100

als kleine Ansatz Hilfe ;)

fehlt aber eine Angabe, so kann es zu mehreren Ergebnissen kommen

58

Kleiner Dreher. Die Mutter ist jünger. V = M + 5

0

Was ist die Lösung von dieser Aufgabe in Mathe?

Ich habe diese gerechnet, weiß aber nicht ob das richtig ist. Kann mir da jemand helfen? Am Besten mit Lösungsweg

...zur Frage

Ist m (meter) und lfm (laufender meter) das selbe?

...zur Frage

Exponentialgleichung lösungsweg

Ich bin an dem Lösungsweg interessiert. Die Lösung hat mir mein GTR schon besorgt, aber ich komme partout nicht auf den Weg

4 = 20 * x * e^(-0,5*x)


Lösung:

x1= 0,22

x2=7,15

...zur Frage

Wie kommt man zur Lösung Hilfen?

Bitte ganzer lösungs weg angeben👍

...zur Frage

1/ Wurzel aus 1+tan(alpha)²?

Hallo, ich soll diese trigonometrische Formel vereinfachen, indem ich sie umforme. In meinem mathebuch steht, dass da als Lösung : cos (alpha) Kommt. Kann mir jemand den Lösungsweg zeigen, wie man auf diese Lösung kommt? Danke :)

...zur Frage

Darf mir mein Lehrer 0 Punkte geben, obwohl ich keinen Fehler hatte?

Hallo! Wir schrieben letztens eine mathe klassenarbeit. Ich war überrascht, keine Fehler; alles richtig und trotzdem 0 Punkte. Grund: Ich hatte bei keiner Aufgabe einen Lösungsweg hingeschrieben, weil ich es auch ohne kann. Es stand auch nirgends, dass man einen Lösungsweg braucht. Unser Lehrer sagte früher einmal, dass es vom Vorteil wäre, wenn man den Lösungsweg hinschreibt, da man dafür auch Punkte bekommt, falls die Lösung falsch ist. Er sagte aber auch dass eigentlich nur die Lösung das entscheidende ist, und man bei richtiger Lösung volle Punktzahl bekommt. Nun steh ich blöd mit einer 6 da obwohl ich alles konnte und richtig hatte, wäre sogar klassenbester. Darf er das!? Ich meine, dass das ja höchst unmoralisch und unfair ist, zumal der Lösungsweg eigentlich keine rolle gespielt hat. Hoffe ihr könnt mir helfen, vielen dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?