Wie kommt man auf 90 Tage?

...komplette Frage anzeigen Mathe  - (Schule, Mathe, Zinsen)

4 Antworten

Bei Prozentrechnung ist man noch immer bei der guten, alten Kip-Regel am besten aufgehoben:

z = K i p / 100                   z = Zinsen     K = Kapital      p = Prozentsatz
                                        i = Zeit       i = 1        jährlich
                                                         i = m/12   für m Monate
                                                         i = t / 360 für t Tage

Die Tageformel ist also:

z = K i p / (360 * 100)      bzw. seitenvertauscht

K i p / (360 * 100)  =  z                                     | *360*100
K i p                      =  z * 360 * 100                   | / Kp
                     i       =  z * 360 * 100 / (K * p)

Nun setzt du nur noch     z = 325 €        K = 26000 €        p = 5 %   

i = 325 * 360 * 100 / (26000 * 5)
i = 90 Tage

Diese Formel kannst du immer verwenden.
Für Kapital oder Prozentsatz müsstest du nur die Äquivalenzumformungen mchen.

Dreisatz!

5% für's Jahr ergibt 1300€

1300 = 360 Tage 

325 = x Tage

Dann:

360/1300x325= 90 Tage 😎

Das ist die beste Erklärung 💯

1

Tipp: Logarythmus

Touché

0

26.000€ Ersparnis, darauf 5%
> 26.000€:100 *5 = 1300 € Zinsen in 12 Monaten

1300€ : 12 = 108,33€ Zinsen im Monat
325€ : 108,33€ = 3 Monate = 90 Tage

Was oder wie rechnest du wenn du keine volle Monat hast ;-)

1

steht doch oben dass ein Monat 30 Tage sind

0

ich hätt jz 26000*1.05^(90/365) gemacht aber da kommt ned des richtige raus ☺

0

Was möchtest Du wissen?