Wie kommt man an die Zentralen Prüfungen ran welche Morgen geschrieben werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Abend,

also unabhängig von den moralischen Implikationen, die deine Frage aufwirft, besteht in der Theorie selbstverständlich die Möglichkeit, an die zentralen Prüfungen heranzukommen, noch bevor diese morgen vergeben werden. Die Prüfungen werden in einem Referat des jeweils zuständigen Landesministerium für Bildung und Kultus erstellt. Somit liegen diese auch auf den Servern dieser Behörde. Meistens sind vertrauliche Dokumente auf Servern abgelegt, die vom restlichen Netzwerk getrennt sind (besonders in Behörden wird gerne so verfahren, da die IT-Sicherheit meist nicht so gut ist, wie in Unternehmen der privaten Wirtschaft), so dass du vermutlich nur Behördenintern Zugang zu den Prüfungen bekommen könntest. Aus Gründen der Datensicherheit wird dieser Zugang jedoch durch spezielle Zugangsdaten geschützt sein, die vermutlich nur einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern eingerichtet wurden. Somit müsstest du in erster Linie die zuständigen Mitarbeiter des zuständigen Referats ausfindig machen und sie in zweiter Linie davon überzeugen, dir zu helfen.

Zwar liegen die Prüfungen natürlich auch in haptischer Form (also in Papierform) vermutlich bereits verschlossen in den entsprechenden Schulen vor, in welchen die Prüfung morgen abgehalten wird, wodurch man annehmen könnte, dass es dir im Prinzip nur gelingen müsste, jemanden aus der Schulverwaltung, der den entsprechenden Zugang hat, davon zu überzeugen, dir die Prüfungen vorher zu zeigen, das Problem ist jedoch, dass diese Prüfungen in einem versiegelten Umschlag aufbewahrt werden. Ist das Siegel gebrochen worden, so werden die Prüfungen nicht mehr ausgeteilt, da man von einem Betrugsfall ausgehen müsste. Hierdurch könntest du allenfalls eine Verschiebung der Prüfungen erwirken.

Das wird dir vermutlich nicht weiterhelfen, aber ich wollte es der Vollständigkeit mal aufschlüsseln. Es ist als theoretisch möglich, wird sich jedoch in der Praxis nur schwer und in Anbetracht des Zeitmangels vermutlich gar nicht mehr umsetzen lassen.

Viel Erolg morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du als Mitarbeiter des Ministeriums für Bildung einen account hast, gibt es da einen versteckten file-Server. Einmal darauf und du hast die Sachen. Oder halt von außen drauf, deren Sicherheitssystem ist zu vernachlässigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem man morgen zur Schule geht und sie vorgelegt bekommt...

Ansonsten schau mal nach den vorherigen auf den Seiten des Schulministeriums oder so, vllt. findet sich ja da ein Auszug von zu erwartenden Aufgaben...

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie? Willst du in die noch nicht veröffentlichen Prüfungen sehen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoloBeater
08.06.2016, 22:11

genau

0

Was möchtest Du wissen?