Wie kommt man an den beliebtesten Jungen der Schule ran?

8 Antworten

Mutig sein. Dir eine Frage überlegen ihn anzusprechen. Ist er bei irgendwas gut? Kannst du ihn vielleicht mal fragen, ob er dir in Fach xyz helfen kann? Das funktioniert eigentlich immer dann merkst du gleich ob er Interesse hat. Das ist auch ein guter Grund whatsapp Daten auszutauschen und ab dann wird es fast zum Selbstläufer, zumindest wenn er Interesse hat.

Ohne Mut, schaust du in die Röhre. Passieren kann dir nichts. Evtl. kurz peinlich, aber kein Junge der Welt fühlt sich schlecht, wenn ihn ein Mädchen anspricht, im Gegenteil das wird ihm schmeicheln.

Überleg dir eine gute Frage, die am besten noch dazu führt, dass ihr euch mal trefft. Du würdest gern mit xyz anfangen... (Sportart, die er macht) oder Du hast gehört, dass er gut in Fach xyz ist und wolltest fragen, ob ihr für die nächste Arbeit lernen könntet... ist völlig egal, es geht nur darum ins Gespräch zu kommen, sich mal zu treffen und danach kannst du ja sowas machen wie ich hab voll Lust auf den Film xyz, aber niemand hat Lust da reinzugehen, hättest du zufällig Bock?

Und wenn er auch nur nen Funken Interesse hat dann habt ihr ein Date.

Du schaffst das schon. Eine Frage, nichts zu verlieren, gib dir einen Ruck.

Alles Gute!

Hallo!

Wenn ich an meine Schulzeit zurückdenke, waren die "beliebtesten" Jungs, die im Klassenzimmer alle Lacher auf ihrer Seite hatten, dann doch durchweg die, die nach der Mittleren Reife beruflich nix zustande gebracht haben oder schon während der Schulzeit nur vordergründig beliebt waren, weil sie die Klassenclowns erster Klasse gewesen sind und den Bajazzo markierten.

Es mag sein, dass das bei dir anders ist (ich weiß es nicht^^) aber ich würde mich nicht "beliebt machen" ------> das kann sehr peinlich ausgehen, wenn man es versucht und außerdem kann es nciht immer mit dem Umfeld harmoniren.. auch im Beruf später wirst du nicht mit jedem gleich klarkommen, da würde ich an deiner Stelle sagen: Bleib' wie du bist, denn wenn dich andere nur dann mögen/achten/respektieren wenn du dich total veränderst, bringt das auch nix.

Alles Gute und steh' zu dir!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Versuchs mal mit gleichen Hobbies, oder ähnlichem Style- aber versuch immer du selbst zu sein, und wenn es nicht klappt dann soll es nicht sein! Es gibt viel Schulen mit viel beliebten jungen ;)
aber nicht zu aufdringlich, dass kann gruslig sein :)
viel erfolg :)

Wie kann man Jungs eifersüchtig machen?

Ich (16) möchte einen jungen eifersüchtig machen, nur um zu gucken, ob er eifersüchtig wird. Er ist 18 und wir sind und waren nicht zusammen, zwischen uns war aber etwas. Wir reden nicht miteinander (der grund ist hierfür egal) . Ich habe mal gehört, dass mädchen jungs gar nicht eifersüchtig machen, wenn sie mit einem anderem jungen rummachen, sondern dass sie dem jungen dadurch nur beweisen, dass sie nicht die richtige ist.

Deswegen folgende frage, wie kann man jungs gut eifersüchtig machen? undzwar ohne mit ihm zu reden? Am besten in der schule wenn ihr ideen habt könnt ihr auch welche zu außerhalb der schule sagen. Ich hoffe ihr habt gute tipps für mich, danke schon mal :-)

...zur Frage

Ist es Liebe oder dxch nur Freundschaft?

Hallo erstmal... ich weiß ehrlich gesagt gar nicht genau wo ich anfangen soll.. Es geht um einen Jungen. Genauer gesagt um einen Jungen, bei dem ich mir nicht sicher bin, in welchem Verhältnis er mir gegenüber eingetellt ist.

Wir sind beide 17 Jahre alt, lernten uns vor fast einem Jahr durch die Schule kennen und mit der Zeit entwickelte sich, sowohl von meiner, als auch von seiner Seite aus, etwas 'mehr' als nur eine normale Freundschaft, was er mir durch, für mich ziemlich eindeutige Zeichen mehrmals signalisiert hat. Nämlich: er erzählt mir total persönliche dinge, ich ihm auch, er ärgert mich in der Schule sogut wie jeden Tag ("Was sich liebt, das neckt sich"), er schreibt mir Dinge wie "Wenn du jemanden zum reden brauchst bin ich da für dich, egal was ist", umarmt mich des öfteren von hinten, sucht Körperkontakt und ist zeitweise ein totaler Gentleman und dann ärgert er mich wieder. Letztens zum Beispiel, sollten wir Referat gemeinsam machen, weshalb wir 2 Stunden länger in der Schule blieben. Da es uns verhindert war das Referat im 'Hausaufgabenraum" (oder wie auch immer der korrekte Name dafür ist) zu machen, gingen wir runter in die Garderobe, wo wir uns auf eine kleine Bank setzten und somit automatisch engen Körperkontakt hatten. Zeitweise machte er Scherze, zeitweise war er wieder so süß zu mir. Da er am Laptop die Sachen aufschrieb, nutzte er diese Gelegenheit wieder um das Feeling etwas 'romantischer' zu machen: er sagte: "Schau mir mal in die Augen, ich schaue jetzt nicht auf den Bildschirm und werde die Wörter trotzdem richtig schreiben. Unsere Gesichter waren bestimmt nicht einmal 10 Centimeter voneinander entfernt und während er versuchte ohne hinzuschauen die Wörter richtig zu schreiben, sahen wir uns tief in die Augen. Zum Schluss hin legte er seinen Kopf auf meine Schulter und wir 'kuschelten'. Oder im Unterricht sieht er mich teilweise total lang an, wodurch ein regelrechter 'Anstarrwettbewerb' entsteht. Am Ende muss dann immer einer von uns lachen, einfach durch das Anschaauen des jeweils anderen.

Jetzt kommt aber das Problem bzw das Indiz, das mich nicht sicher sein lässt ob er nun in mich verliebt ist oder nicht: Er hat eine Freundin. Und das sogar schon seit eineinhalb Jahren. Es ist zwar eher eine On-Off Beziehung, trotzdem läuft es zur Zeit eigentlich sehr gut bei den Beiden, was mir unteranderem durch SocialMedia oder durch meine eigene Wahrnehmung gezeigt wird. (Sie ist zwei Klassen unter uns und in den Pausen sind sie dann immer zusammen), jedoch gibt er mir, wenn sie eben nicht da ist, die oben genannten Signale. Obwohl er doch in einer ach so glücklichen Beziehung ist. Und nun eben meine Frage: Denkt ihr, dass er nun mehr will, oder mir einfach nur so, so komische Zeichen gibt? Ich meine für "nur Freundschaft" wäre das schon ein ziemlich komisches Verhältnis, oder? Oder ist es vielleicht möglich, dass man sich in zwei Personen gleichzeitig verlieben kann?

...zur Frage

Gerüchte in der Schule

Es wird in der Schule rum erzählt das ich mit einem Jungen zusammen bin....obwohl ich diesen Jungen nicht mag....der ist hässlich und sooo....selbst meine lehrer denken das ich mit dem zsm bin. Ich hab den allen gesagt das ich nicht mit ihm zusammen bin aber die hören nicht auf mich. Was kann ich gegen den Gerüchten tun ! -.- Bitte Hillft mir !!!

...zur Frage

Junge schaut mich oft an. Was hat das zu bedeuten?

Hi, ich weiß, dass zu diesem Thema schon viel im Internet steht, aber dennoch wollte ich wissen was ihr über die folgende Situation denkt, was das zu bedeuten hat. (Ich werde alles sehr knapp halten.)

Ich bin seit dem 2. Schulhalbjahr in einem Kurs mit einem Jungen. Wir haben zusammen Religion und sitzen relativ weit weg voneinander. Da ist mir schon aufgefallen, dass seine Blicke oft zu meiner Sitznachbarin und mir wanderten. Irgendwann waren die Plätze, wo wir immer saßen, besetzt, sodass wir uns direkt hinter den Jungen setzen mussten, was dann auch zu unserem neuen Platz wurde. Er hat oft über die Schulter nach hinten zu mir geguckt, und als ich ihm dann in die Augen geschaut habe, hat er schnell weggeguckt, als ob er einfach in den Raum starren würde. Dazu muss ich sagen, dass ich mit ihm noch kein Wort gewechselt habe, obwohl wir in einem Kurs sind.

Gestern war ich zum Beispiel noch auf einer Schülerparty, wo er auch war. Beim Tanzen hat er auch relativ oft zu mir geguckt, aber ich habe mit meinem Blick immer schnell davon gewichen. So ging es dann die ganze Zeit, bis wir anfingen wirklich längeren Augenkontakt zu halten (also was heißt länger, so ca. 2 bis 3 Sekunden, weil ich immer wieder weggucken musste). Ich habe auch gesehen, dass er danach zu seinem Kumpel etwas gesagt hat, der mich dann daraufhin auch angeguckt hat. Ab diesem Zeitpunkt war ich mir extrem unsicher, was das zu bedeuten hat. Ich weiß nicht, ob man das positiv oder negativ sehen soll? Dazu kann ich noch sagen, dass er immer ein kleines Lächeln auf den Lippen hatte und mit seinem Körper immer in meine Richtung stand. Als ich irgendwann mal den Dancefloor verlassen wollte, bemerkte ich, dass die Tür verschlossen war, weshalb ich dann logischerweise in eine andere Richtung gehen musste. Als ich darauf wieder den Weg zurück gegangen bin, habe ich gesehen, dass seine Freunde und er in die Richtung, die ich gegangen bin, geguckt haben und mir dann zusätzlich noch hinterhergeschaut haben, als ich in die andere Richtung gegangen bin. Als wir uns wieder zufällig auf einem anderen Bereich gesehen haben, haben er und sein Kumpel versucht sich an meine Freunde und mich anzunähern, sodass wir in einem Kreis dann tanzen würden. Das ging aber nicht auf, weil es dort ziemlich voll war und zwischen uns zwei Leute gekommen sind. So ging es die ganze Zeit weiter, bis wir wirklich aus Zufall gleichzeitig die Party verlassen haben. Draußen hat er dann wieder über seine Schulter zu mir geguckt.

So, was ist eure Meinung dazu? Zudem entschuldige ich mich noch sowohl für meine Grammatik, als auch meine Rechtschreibung, da ich schon müde bin.

Danke im Voraus.

...zur Frage

Altersunterschied bei einer Beziehung okay?

Ich werde in ungefähr einem Monat 14 und habe letzten Sommer einen Jungen kennengelernt (über instagram), der jedoch schon 2 Tage nach mir (also auch ca in einem Monat) 17 wird. Wir haben uns vor kurzem getroffen und haben uns extrem gut verstanden. Der Altersunterschied war dabei kaum bemerkbar (ich bin allgemein schon ziemlich reif für mein Alter) und es kam zum Kuss zwischen uns beiden (welcher auch mein erster Kuss war). Außerdem hat er mich indirekt gefragt ob wir zsm sein wollen, wir haben aber vorher auch schon über WhatsApp geflirtet usw, findet ihr trotzdem dass das vielleicht zu schnell ging? Ich war mir noch nicht sicher ob ich mit ihm zsm kommen will weil ich nicht weiß was andere von dem Altersunterschied halten, besonders was meine Eltern dazu sagen. Vorallem mein Vater ist relativ streng und will eigentlich nicht dass ich schon einen Freund habe, aber ich denke wenn ich es ihm sagen würde, würde er es mir auch nicht verbieten. Jedoch weiß ich nicht wie ich es meinen Eltern sagen soll. Hat jmd Tipps? Und was haltet ihr von dem Altersunterschied?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?