Wie kommt man am billigsten von München nach Frankfurt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du Geld sparen willst, am besten mit dem Quer-durchs-Land-Ticket (44€, unter der Woche ab 9) bzw. dem Schönes-Wochenende-Ticket (42€, ein Tag am WE) Damit darfst du bloß nur IRE, RE, RB und S-Bahn benutzen und bist auf der Strecke sicher 6-8 Stunden unterwegs.

Kannst zwar versuchen, eins dieser Ex-"DauerSpezial"-Tickets ab 29€ zu bekommen, mit denen du auch den Fernverkehr nutzen darfst, aber für 29, 39 und 49€ sind die nach meiner Beobachtung sehr, sehr selten geworden und kommen einem 6er im Lotto gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir den Bus empfehlen. Klingt zwar etwas komisch, aber die Busse sind echt bequem und haben teils sogar kostenfreies Wlan und kosten höchstens 20 Euro

http://meinfernbus.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nordlyset 30.03.2013, 22:15

Wollte ich ihm auch empfehlen, aber München-Frankfurt scheint es nicht zu geben. München ja, Ffm aber nicht... vielleicht erweitern die das Netz ja bald.

0

Wenn Du 18 wärst würde ich sagen : Per Anhalter - Tausenfach bewährt - selbst hundert Mal erprob und umsonst. So würde ich sagen mit der Deutschen Bahn oder die Mitfahrerzentrale.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?