Wie kommt man am besten auf die Lofoten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

am billigsten: trampen, dauert im günstigsten Fall 3-4 Tage.

mit der Bahn: am umweltfreundlichsten und zeitlich akzeptabel. Es gibt diverse Sparangebote, die man nutzen kann, teils altersabhängig (Interrail (bis 26 J.), Seniorpass...). Strecke: NRW-Hamburg-Kopenhagen-Stockholm-Boden-Kiruna-Narvilk. Ab dort mit dem Schnellboot oder dem Bus nach Svolvaer. Dauer: 2 1/2 Tage Andere Strecke wäre über Malmö-Oslo-Trodheim nach Bodö, von dort mit dem Schnellboot nach Svolvaer oder Moskenes (beide auf den Lofoten)

Flugzeug: es gibt Billiglieger, die die Nähe von Oslo oder Stockholm ansteuern. Ab Oslo gibt es für Studenten günstige innerländische Flüge bis Bodö. Aus ökologischen Gründen nicht zu empfehlen. Man kann auch an eine Kombination Flugzeug/Bahn denken.

Linien-Überlandbusse. Dauert zu lange

Was für ein Urlaub soll es sein? Ich hab auf den Lofoten bisher stets ( war ca 20 x dort) durchaus günstig wohnen können, wen ich es wollte.

Welchen Komfort soll die Unterkunft haben? Wie lange soll der Urlaub dauern, mit was soll der Urlaub verbracht werden (Sightseeing, radeln, wandern, segeln, tauchen, klettern...?), wie lange soll er dauern, insbesondere der Aufenthalt auf den Inseln ohne Anreise ?

die lofoten ist eine inselgruppe nördlich des polarkreises und besteht aus ca 80 inseln -- nach oslo fliegen -- von dort mit dem auto ?

Was möchtest Du wissen?