Wie kommt man als Junge langsamer beim Sex?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 3 ABSTIMMUNGEN

anderer Rat 100%
vorher onanieren 0%

6 Antworten

anderer Rat

Lass dir von deiner Freundin erzählen, was sie bei der Selbstbefriedigung macht und nimm dir die Zeit, dich zunächst um sie zu kümmern. Damit du nicht zwischendurch kommst, sollte sie dich hingegen am Anfang nicht weiter stimulieren. Sobald deine Freundin auf dem Weg ist, könnt ihr euch um dich kümmern, mit etwas Übung lernt ihr, wie weit du sie bringen musst, bevor du einsteigen kannst, damit ihr dann zusammen kommen könnt. Das wird am Anfang noch nicht ganz klappen und unter Umständen bist du so aufgeregt, dass du auch ohne einbezogen zu werden kommst, dass dürfte sich aber mit der Übung einspielen.

anderer Rat

Weiß nicht obs da ne Spezielle Taktik gibt. Macht am besten einfach ne kurze Sexpause wenn du denkst du kommst. Mit der Zeit geht das schon am Anfang mit 14 kam ich auch nach kurzer Zeit mittlerweile nicht mehr so

Du kannst ein kleines Päuschen einlegen, wenn du merkst, das du kommst und deine Freundin in der Zeit anders verwöhnen. Da gibt es ja noch mehr Möglichkeiten als sie zu penetrieren - Küssen, Streicheln, Stellungswechsel etc.

Und unterschätze nicht die Kraft deiner Gedanken - auch mit denen kannst du dich ein bisschen "beruhigen". Halte dir vor Augen, dass es für deine Freundin ziemlich öde wird, wenn du dich nicht ein bisschen besser unter Kontrolle hälst - ihr wollt doch beide was davon haben ;)

Hol dir vorher einen Runter.

Viele denken wenn sie da unten Spannung rein bringen, dann kann man es damit rauszögern. Ich weiss ja nicht ob du das machst, aber du solltest versuchen deine Muskeln da unten nicht auf Spannung zu bringen, auch das kann schon ein bisschen helfen und hau doch davor einfach ne runde "5 gegen Willi" raus. ^^

Was möchtest Du wissen?