Wie kommt ihr aus persönlichen Kriesen wieder raus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was mir geholfen hat:

Jeden Tag schöne Dinge sammeln, also darauf achten, was schön ist: Dein Bett, das so schön gemütlich ist; dein Deo, das wirklich gut riecht; das Lied, das gerade im Radio läuft usw. Wenn du deine Gedanken wieder daran gewöhnst, dass es viele schöne Dinge gibt, hören irgendwann die dunklen Gedanken wieder auf. Aber nimm dir Zeit dafür und lass nicht nach... Es dauert ein bisschen, bis sich das Gehirn wieder umstellt.

Außerdem haben mir, ganz ehrlich, auch Medikamente geholfen. Geh zu einem Arzt und sprich mit ihm. Wenn du die Depressionen kennst, weißt du auch, dass du wahrscheinlich in einem Rezidiv steckst. Dafür sprechen die Symptome, die du beschreibst.

Gib nicht auf und kümmere dich um dich. Ich drück dich... du bist nicht alleine.

Mach nur das was dich wirklich erfüllt, wenn das Abi das richtige für dich ist dann setze dir kleine Ziele die du dann Schritt für Schritt erledigst und wenn nicht dann wirst du deinen Weg finden.

Ich weiß alleine ist es schwierig aber jeder findet irgendwann den richtigen Deckel, lass dich von deiner Vergangenheit nicht zu sehr beeinflussen, verarbeitees, lass diene Gefühle zu aber versinke nicht in Selbstmitleid. 

Kopf hoch Brust raus du findest deinen Weg!

Therapie nützt nichts... war ich auch schon bringt nix. Schau einfach das du gute Freunde hast die ehrlich zu dir sind und dich so mögen wie du bist. Wichtig: nichts überstürzen alles langsam und chillig angehen, sonst machst du dier nur unnötig stress. Suche dir einen Fitnesskollegen mit dem du mehrmals wöchentlich ins Fitness gehst. Oder probiere es mal mit anti depressive ( Wellbutrin).

Geh ins Tierheim und adoptiere einen Hund. Dann hast du eine Verpflichtung täglich rauszugehen und triffst zudem noch eine Menge Menschen.

Trotzdem halte ich eine Therapie für unausweichlich.

Also wenn du selber schon keinen antrieb mehr hast kommste da von alleine wahrscheinlich nicht meh  Raus versuche eine ampulande Therapie hast nicht jemanden zum Reden geschwister Eltern oder sowas war auch mal so weit weis wie das ist aber da brauchst du hilfe

Was möchtest Du wissen?