Wie kommt es zum Down-Syndrom?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um es kurz zu erklären, es ist ein Gendefekt den ein äußerster geringer Teil der Bevölkerung hat. Dabei gibt es im 21 Chromosomenpaar das x Chromosom doppelt oder dreifach ( Je nach Geschlecht). Darum heißt es auch trisometrie 21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Momocop
25.04.2016, 20:56

Danke krass gut erklärt.

0

Also: Jeder Mensch hat Chromosome, 23 verschiedene, welche jeweils in Paaren (2) kommen. Man kann das Down Syndrome auch Trisomie 21 Nennen, das liegt daran, dass es bei personen mit Down-Syndrom, das 21. Chromosom 3mal (TRIsomie) gibt. Das ruft die schäden hervor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Momocop
25.04.2016, 20:57

Super gut erklärt

0

Was möchtest Du wissen?