Wie kommt es zu unvorhersehbaren Verspätungen bei der Deutschen Bahn?

6 Antworten

wenn irgendwo kinder auf den gleisen spielen oder ein technischer defekt das zusammenstellen eines zuges verhindert, hast du schon zwei gründe, die dazu führen können, dass es auf einzelnen strecken zu verspätungen kommen kann. Gleisanlagen und weichen müssen gelegentlich gewartet oder ausgetauscht werden. Wenn du mal die verspätungen nimmst, die täglich im straßenverkehr entstehen, wirst du feststellen können, dass die bahn der pünktlichere verkehrsträger ist.

Nach nunmehr knapp zehn Jahren ICE-Pendeln glaube ich, so ziemlich alle Ausreden zu kennen. Natürlich gibt es Verspätungen, für die die Bahn wirklich nichts kann (z.B. sog. "Unfälle mit Personenschaden", auch Selbstmorde genannt). Diese sind aber m.E. eher selten. Es ist ja übrigens erstaunlich, wie oft sich ein Unternehmen, das mal mit "Alle reden vom Wetter, wir nicht" geworben hat, bei Verspätungen auf Wettereinflüsse verweist.

Die meisten ärgerlichen, d.h. wesentlichen Verspätungen haben nach meinem Eindruck ihre Ursache im Einflussbereich der Bahn und ihrer Lieferanten. Ich sage nur: "Wegen einer Störung am Triebfahrzeug...". Das ICE3-Debakel ist ja noch in lebhafter Erinnerung. Und sind die ständigen Oberleitungsschäden und Signalstörungen nicht doch größtenteils zu vermeiden ?

Trotz ständiger Optimierungen verplant sich die Bahn auch gerne mal in ihrem Fahrplan. Oder wie soll man das sonst verstehen, wenn ein Zug wirklich TÄGLICH 5 bis 10 Minuten zu spät ankommt ? Beim nächsten Fahrplanwechsel wurden die Zeiten angepasst und das Problem somit erledigt.

Kurz gesagt: Da ist noch deutlich Luft für Qualitätssteigerungen. Dann wäre ich als eigentlich zufriedener Bahnkunde noch zufriedener.

Ich fahre sehr oft Bahn und Verspätungen kamen bei mir nur sehr selten vor. Und wenn sie mal vorkamen, dann war die Bahn nie wirklich dran Schuld. Sehr oft (nicht immer!) sind die Mitfahrer selbst dran Schuld - oder die Wetterlage oder sonstiges - aber nur ganz selten die Bahn selbst. Vorbeugen tut die Bahn mit solch grob geplanten Fahrplänen schon - nur leider ist das net immer möglich. Und noch interessanter finde ich es ja, dass Busse, mit denen ich fahr, immer zu spät kommen - nur darüber regt sich irgendwie keiner auf ...

Wie hier schon gesagt, sollte man als Bahnfahrer immer eine Portion Verständnis haben.. ;)

Übernachtung im Hotel aufgrund von DB Verspätung

N'Abend allerseits, da ich regelmäßig weite Strecken mit der Deutschen Bahn zurücklege und auch oft mit Verspätungen zu kämpfen habe, hatte sich mir heute eine Frage gestellt: Habe ich das Recht auf eine von der DB bezahlte Übernachtung in einem Hotel wenn ich aufgrund einer Verspätung meinen Anschlusszug nicht mehr kriegen konnte und die ganze Nacht warten müsste bis morgens wieder eine Bahn fährt? Wenn ich darauf ein Recht habe würde ich auch gerne erfahren wo ich das von offizieller Seite nachlesen kann.

Danke!

...zur Frage

Wie heisst die E-Mail adresse von der DB?

E-Mail adresse von der Deutschen Bahn???

...zur Frage

Umgang mit Zugverspätungen bei HKX und Deutscher Bahn

Weiß jemand, ob sich Deutsche Bahn und HKX irgendwie abgestimmt haben, wie man mit Verspätungen des anderen umgeht? Ich würde nämlich mit der DB nach Münster fahren und von da mit HKX nach Hamburg. Was macht man, wenn man wegen der DB den Anschlusszug von HKX in Münster verpasst?

...zur Frage

Was kostet eine Jahreskarte bei der deutschen Bahn?

Ich habe im Internt gesucht habe aber keine Preise gefunden. Es geht um eine Strecke von ca. 20km und ich bin Schüler

...zur Frage

Was tun, wenn man gebuchten Anschlusszug bei der deutschen Bahn verpasst?

Was tun, wenn man gebuchten Anschlusszug bei der deutschen Bahn verpasst? Muss man dann extra nochmal ein Ticket kaufen? Weil wenn ich den Anschlusszug verpasse, wenn die deutsche Bahn Verspätung hat, ist das ja nicht meine Schuld. Wieso müsste ich dann nochmal die Tickets zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?