Wie kommt es, wann manchmal bei einer Chromatographie keine deutlichen Punkte, sondern Striche entstehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das weißt meist auf ein schlechtes Eluierungsmittel hin hin. Entweder sind min. 2 Stoffe nicht klar getrennt oder aber ein Stoff wird zu lange eluiert.
In beiden Fällen muss bei der Dünnschichtchromatografie (das solltest du übrigens dazu schreiben; denn es gibt ja mehrere Chromatografiearten) der Eluent optimiert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kralexandian
12.09.2016, 08:48

danke. also mit Eluierungmittel ist sicherlich das Laufmittel (so wird es bei uns genannt) gemeint, oder?

0

Was möchtest Du wissen?