Wie kommt es der Manga Jojos bizarres adventure 8 Mrd gemacht hat hirohiko araki aber nur 4.2 Millionen an Vermögen haben soll laut google?

3 Antworten

Meinst du mit 8 Mrd. Gewinn oder Umsatz?
Dann ist zu bedenken, dass der Gewinn den der „Manga“ erwirtschaftet hat nicht vollständig in die Tasche von H. Araki geht.
Im Regelfall wird der Manga über einen oder mehrere Verlege gedruckt, hier entstehen Produktionskosten, Steuern usw, sollten die 8 Mrd. Umsatz meinen, dann müssen hier noch sämtliche Kosten abgezogen werden, andernfalls nicht, da bei Gewinn diese schon abgezogen sind.

Bei Vermögen ist auch wieder die Frage, ist das komplette Vermögen gemeint (also auch der Wert von Gegenständen wie z.B eines Hauses, Autos usw.) oder nur Vermögen im Sinne von Bargeld und Kontostand.
—-> ich meine damit, wenn er ein teures Haus hat usw. dann muss dieses in das Vermögen einberechnet sein, andernfalls fehlen sonst wichtige Vermögensgegenstände, die einen großen Wert ausmachen.

Wo hast du die Informationen denn her?

Weil er nicht den kompletten Gewinn bekommt? Er kriegt wie jeder Mangaka regulär ein Salär. Der Rest geht über das Komitee bzw. die Redaktion.

Woher ich das weiß:Hobby – Anime-, Mangablogger

Aber das ist ja nichts verglichen mit dem was er für ein erfolgreichen Manga gemacht, JK Rolling ist Milliardären und ihr Buch hat durch die Buchverkäufe weniger gemacht

0
@SashaHobo

Wenn ich richtig gelesen habe, dann hat sich "jojo" ungefähr 70 Mio mal verkauft. Die Harry-Potter-Bücher von Rowling ungefähr 500 Mio Mal.

Und Du darfst nicht vergessen, dass bei der Harry-Potter-Serie auch die Filme Unmengen an Geld eingespielt haben und Rowling sehr viel Geld für die Filmrechte erhalten hat.

1

Ohne die Personen zu kennen: Der erste hat anderen Menschen einen Gegenwert in höhe von 8 Milliarden erbracht und wurde entsprechend entlohnt und der zweite hat anderen Menschen einen Gegenwert in unbekannter Höhe erbracht, wurde entsprechend entlohnt und hat alles bis auf 4.2 Millionen bereits ausgegeben.

Lol, wenn man weder vom Thema etwas versteht, noch bereit ist 2 Sekunden zu recherchieren, sollte eventuell unterlassen irgendetwas zu schreiben, finde ich.

0

Was möchtest Du wissen?