Wie kommt es dazu, dass man eine brille braucht bzw. sich die augen verschlechern?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt mehrere Arten von Fehlsichtigkeiten. Myop (Kurzsichtig) Hyperob (Weitsichtig) Presbiopy (Altersichtig) und Strabismus (Schielen)

Bei des Kurzsichtigkeit und bei der Weitsichtigkeit gibt es nochmal 2 Unterteilungen. Achsenmyop (Augapfel zu kurz) Achsenhyperob (Augapfel zu lange) Brechungsmyop und Brechungshyperob ( Z.B Hornhaut hat eine zu starke Brechkraft. Man kann einen Gegenstand nur dann scharf sehen, wenn der Lichtstrahl direkt in die Macula gelangt. Wenn er davor auftrifft ist man Kurzsichtig, wenn er scheinbar dahinter auftrifft ist man weitsichtig. Altersichtig wird man dann, wenn sich die Augenlinse verhärtet. Beginnt ab 40-45 Jahre.

Auf deine Frage zurück zu kommen: Bei Kindern entsteht die Fehlsichtigkeit meistens mit dem Wachstum. Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Quelle: Mein Beruf ;)

Die Augen können genetischbedingt einfach schlechter sein als der Durchschnitt. Hinzu altern die Augen sowie jedes Organ des Menschen.

Der Spruch: lies nicht im Dunkeln das macht schlechte Augen, stimmt auch nicht. Das Gehrin muss jediglich mehr arbeiten um das Bild vom Augen erkennen zukönnen, wenn es dunkel ist.

Also, ich weiß das es Menschen gibt die weit- bzw. kurzsichtig sind.

Sie sehen nur sachen die weit weg bzw. nah sind.

Ich denke das kommt einfach ohne das man etwas dafür macht.

Meine Eltern sagen meinem Bruder immer, er soll nicht zu nah vor dem TV sitzten, sonst braucht er bald eine Brille. Vielleciht kann man ja die Augen verschlechtern, indem man zu nah vorm Fernsehen sitzt.

Oder wenn man im Dunkeln ließt!

Wie soll ich meine Freund zu ner Brille überreden?

Also mein Freund braucht ne Brille aber er will keine. Wie soll ich ihn dazu überreden sich eine zu kaufen? Es sieht ja doof aus wenn er immer die Augen zusammen kneift, weil er ist mega hübsch und das augen zusammenkneifen passt einfach nicht ins gesamtbild...

...zur Frage

Augentraining Schwachsinn?

Hallo,

ich habe z.Z. rechts - 2.25 und links -2,0 Dioptrin.

Da meine Augen noch nicht ausgewachsen sind und ich dementsprechend noch n bisschen von einer OP entfernt bin, such ich hin - und wieder nach Alternativen.

Da hab ich letzte Woche das "Augentraining" entdeckt und n bisschen weiter gegoogelt.

Nun sind so ziehmlich alle "Fachleute", deren Beiträge ich gelesen habe, sehr negativ auf dieses Thema zu sprechen. Doch andererseits haben viele Nutzer diverser Foren von sehr guten Ergebnissen berichtet.

Können all diese Nutzer sich das einbilden?

Funktioniert das AUgentraining? Sogar so weit dass man wieder ohne Brille scharf sehen kann?

Ich hoff Ihr wisst dazu was ;)

Danke

Dominik

...zur Frage

Was passiert mit den Augen, wenn man eine Brille trägt, die man nicht braucht?

was passiert mit den augen wenn man eine brille trägt die man nicht braucht? Also ne brille mit diaptrin... Gewöhnen sich die augen dran? Oder passierrt nix? Danke und glg schon mal!

...zur Frage

Gehen die Augen kaputt wenn man die Brille nicht trägt?

Ja also Frage steht oben :) Ist nicht auf mich bezogen aber meine Freundin müsste die Brille eigentlich tragen benutzt sie aber nur wenn sie sie braucht. Verschlechtern sich die Augen wenn man die Brille nicht trägt

...zur Frage

Ich möchte Kontaktlinsen, aber meine Eltern kaufen mir lieber eine Ersatzbrille....was soll das?

Hey, leider bin ich immernoch mit dem Thema Brille beschäftigt und hab schon wieder ein neues Problem damit....nämlich, das meine Eltern mir jetzt auch noch eine Ersatzbrille andrehen wollen. Und das, obwohl ich meine Brille effektiv so gut wie nie trage. Der Optiker sagte auch schon, dass ich unbedingt noch eine als Reserve brauche, als ich vor drei Wochen meine erste Brille ausgesucht habe (klar, der will ja was verkaufen) da meinte meine Mutter noch brauch ich nicht. Nun hat sie es sich aber anders überlegt und nervt mich damit seit wir die erste Brille abgeholt haben...keine Ahnung wieso nun auf einmal doch eine zweite her soll.

Jedenfalls hat sie nun auch noch meinen Vater davon überzeugt und jetzt nerven beide mich damit. Irgendwie kapieren sie gar nicht, dass ich nicht unbedingt eine Brille brauch und das ich meine überhaupt nicht trage scheint denen noch gar nicht aufgefallen zu sein ^^

Also ich will auf keinen Fall dass noch so ein Teil gekauft wird. Wenn schon, dann hätte ich gerne Kontaktlinsen. Aber das ist meinen Eltern ja egal...die zwingen mir lieber eine Brille nach der anderen auf. Ich weiss nicht was die davon haben?!

Wozu überhaupt die Ersatz-Brille? Versteht das einer?

Ich bräuchte Tipps, wie ich meinen Eltern das Brillengedöhns ausreden und wie ich sie von Kontaktlinsen überzeugen könnte.

(Mein älterer Bruder hat Kontaktlinsen. Bei mir sagen sie immer "wenn du 18 bist kannst du dir selbst welche kaufen". Toll, das dauert noch und bis dahin will ich keine Brille tragen. An den Kosten liegt es übrigens nicht, denn meinem Bruder finanzieren sie ohne weiteres seine Kontaktlinsen, weil er studiert und darum noch nix verdient. Finde ich unfair...nur weil er älter ist hat er Vorteile)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?