Wie kommt es das Merkel immer noch so beliebt ist?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Es gibt mehr Ding' zwischen Himmel und Erd' als eure Schulweisheit sich träumen lässt" Horatio, Hamlet Akt 1

Ich glaube nicht, dass Frau Merkel noch sehr beliebt ist. Sie hat jedoch das Glück, dass Herr Schulz noch unbeliebter ist.

Es sollte in der Politik aber nicht um Sympathien gehen, sondern um Sachverstand, Weitsicht, Umsichtigkeit, Unbestechlichkeit, Wirtschaftskenntnisse, Geschichtsbewusstsein, und das erklärte Ziel, den Amtseid zu erfüllen. 

Ob das bei Frau Merkel der Fall ist, kannst du selber entscheiden. Lese mal:

Plickert: "Merkel, eine kritische Bilanz"

Rohbohm: "Merkels Maske"

Wendt: "Deutschland in Gefahr"

Schulte: "Kontrollverlust".

Ich kenne übrigens fünf Menschen die nicht die AfD wählen wollen, oder aus Protest gar nicht mehr wählen. Wenn du aber bedenkst, wie groß mein Bekanntenkreis ist, sind das vielleicht 2-3 %

Es gibt aber auch "Andersdenkenden", die ihre Taten gutheißen und loben. Wie gut, dass wir Konservativen gelernt haben, Toleranz zu üben.

Ja wie kommt es,das er immer noch so beliebt ist,der Bundeshosenanzug.Ist doch ne tolle Frau, wenn auch mit Abstrichen,z.B. ihre nach unten weisenden Mundwinkel.Zeichen von Trotz? oder staendig schlecht gelaunt.Die vor dem Baeuchlein zur Raute gefaltete Haende, entzueckend.Ihre tollen Sprueche "Wir schaffen das!" "Ja wer sind denn WIR?Schliesst sie sich da mit ein oder Aus?Habe noch nie irgendwo gelesen, das sie persoenlich eine Fluechtlingsfamilie aufgenommen hat,

"Hat se doch gar nich noetig, sagte mir neulich der Manni am Gartenzaun.Sie ist doch die Kanzerin,oder.Sie kann das Geld von den annern in Sand setzen, ja jetzt kostet der neu Flugplatz in Berlin den Steuerzahler schon eine Millionen taeglich,nur de laufenden Kosten,muss ja unterhalten werden son Komplex,auch wenn er immer noch nicht ganz fertig ist,wird er wohl auch nie werden,Dat hat se wirklich gut hin gekriegt , die Frau, allerdings zusammen mit den anneren,inklusive den Rollstuhlfahrer.Die Rentenbesteuerung kam doch fast zeitgleich mit dem Beginn von dem Bau des Flugplatzes.Jetzt geht dat Geld wat se da rausholen gleich in dieses Utopia.Kein Wunder dat diese Frau beliebt ist beim Volk.Habe gerade gelesen wat der,inzwischen ja wohl Ex .Praesident allet bekommt,Mein lieber Scholli, nicht nur seine Euro 250.000, Ehrensold, nein einen ganzen Fuhrpark Chaufeure,einen Bueroleiter im Range eines Ministerialdirigenten, dann noch einen 2. dazu, einen Haufen Sekretaerinnen,da kann der gute Gaukler gut lachen, vom Glueck beguenstig ist der Mann, nach den vielen Hungerjahren in der DDR, jetzt is er in siebten Himmel,woll.Kommt mir vor , wie der eine,der damals den Riesen Lotto Gewinn gemacht hat.Mein Gott wie hatte der sich gleich veraendert ,von einen Tag auf den anner.Smoking mit Fliege,im Mercedes hinten mit de Olle, sie dat koennen se mir glauben.Stand ihm ganz gut allet, bloss seine verarbeitete Maurerhaende und seine Donauwellen int Gesicht,konnten nicht glatt buegeln.Irgendwie blieb doch allet beim Alten.Jetzt kommt endlich meine Frage, wat denkt ihr denn alle so ueber de Wahlen.Bei dem Beliebtheitsgrad von die Beiden, besteht doch eigentlich kein Zweifel.WEiss gar nicht ob die Beiden, Merkel und der Gaukler ein Haustier haben,Hund oder Katze vielleicht, dann waer dat ja woll allet geritzt oder. Allet Gute Frau Merkel,ich werde klatschend anne Strasse stehen wenn et klappen sollte.Auch Ihnen herr Ex.Praesident, viel Spass in Ihre neue Wohnung in Berlin.Denken se immer daran, is ein Geschenk von de Steuerzahler,die neue Einrichtung, die Modernisierung,haben se sich ja redlich verdient,dat allet.Da faellt mir ein, dat heisst ja nich mehr Ehrensold, da haben se jetzt ein  anneret Wort dafuer, faellt mich aber in Augenblick nich ein, schuldigense also

Immer der Ihrige

Allet Gute und angenhmes Flohbeissen,war nur ein kleiner Scherz von mir

Paul Kowalek

0
@Yankors

Wie ist das zu verstehen? Der Text ist ja gar nicht mehr aktuell. Oder ist es eine alte Büttenrede

0

Das die Flüchtlingspolitik nicht gut fürs Deutsche Volk ist sollte eigentlich jedem klar sein. 

Ich würde aber anders Argumentieren dazu. 

Helfen ist ja perse nicht schlecht, die Art und weiße wie hier geholfen wird ist aber doppelt mist. 

Würde man vor Ort, oder direkt in sicheren Nachbarländern helfen (mit dem selben finanziellen Aufwand) würde man viel mehr Leuten helfen, oder eben der selben Menge mit weit weniger Finanziellem Aufwand. 

Viele denken irgendwie das die Bundesregierung unlimitiert Geld zur Verfügung hat, tatsächlich aber ist es zu einer Regelrechten Flüchtlingsindustrie gekommen, die den Staat ausnimmt, das ist weder für Deutsche Staatsbürger Fair oder nachvollziehbar noch für die Flüchtlinge selbst. 

Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht, ich kenne eigentlich niemanden, weder Beruflich noch privat der dieser Politik zustimmt - eher mehr die ganz offen sagen das sie das für kompletten Käse halten - und das obwohl man oft das Gefühl hat man sollte das nicht besonders laut sagen. 

Hugh: "Das deutsche Volk" hat wieder mal gesprochen, diesmal vertreten durch ... Eromzak.
Und das ist ein Volk:
Flüchtlingspolitik nicht sein gut für dieses Volk, also zumindest nicht für das, das er kennt. Aber das wird schon das deutsche Volk sein. :)

5
@SchIaufuchs

Schlaufuchs -einfach mal diese Doku anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=d-klXWRVkFY.

Dann hat ein Kumpel vor zwei Wochen ein Flüchtlingsheim besucht. Die Flüchtlinge dort hatten nicht mal Bettgestelle und haben nicht positiv in die Zukunft schauen können. Angela Merkel hat vor mehr als zwei Jahren umfangreiche Programme für Flüchtlinge versprochen, stattdessen wird mit Flüchtlingen Geld gemacht.

3
@zahlenguide

Danke, ich dachte schon ich steh hier alleine, zu erkennen an seinen upvotes. Total uninformiert leider.

1

Ich bin weiterhin für Frau Merkel und wüsste auch nicht, welcher Politiker da besser geeignet wäre. Dass mehr Flüchtlinge nach Deutschland kommen, stört mich auch nicht. Es wäre allerdings auch schön, wenn sich manch andere Länder nicht davor drücken würden, auch ein paar (mehr) Flüchtlinge aufzunehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=d-klXWRVkFY

Ich empfehle diesen kurzen Bericht an zu schauen. Dann wird vielleicht deutlich, dass es nicht darum geht, den Flüchtlingen zu helfen - was ich auch toll fände.

Mein bester Kumpel war vor zwei Wochen in einem Flüchtlingsheim, er wurde von einigen eingeladen, und hat da gesehen, wie die Flüchtlinge nur Matratzen hatten und so viele in einem Raum geschlafen haben, dass man kaum durch kam. Vor mehr als 2 Jahren hat Angela Merkel VERSPROCHEN, dass es große Programme für die Flüchtlinge geben würde und hat sehr viel angekündigt - sie hat meiner Auffassung nach komplett gelogen!

1

Ich finde auch, dass wir Flüchtlinge helfen sollten. Das mache ich auch so oft ich kann, und ich unterrichte Deutsch, oder helfe im Heim. Dort sehe ich aber, wie viele aus ganz anderen Gegenden kommen, aus Ländern wir Moldawien, Mazedonien, noch immer aus Tunesien und Marokko, sogar aus Thailand. Wir sollten sehr genau hinsehen, wer Hilfe bedarf und wer nicht, denn jene die unberechtigterweise hier sind, verbrauchen den Raum, die Güter und das Geld was eigentlich für die "echte" Flüchtlinge dacht ist.

Und es gibt noch immer das alte Argument, dass wir mit dem vielen Geld was es kostet, die Menschen hier zu versorgen, mindestens fünf mal soviele Flüchtlinge unterbringen und verpflegen könnten, wenn sie in ihren Nachbarnländern bleiben würden.

0

Bricht Europa wegen der vielen Flüchtlingen zusammen?

Deutschland lockt mit Taschengeld für Flüchtlinge das es sonst nirgends in Europa einfach so gibt. Östliche EU Staaten lehnen generell die Aufnahme der Flüchtlinge ab. Wird am Ende Frau Merkel mit ihrer Politik für den Zerfall der EU sorgen? Mittlerweile dürften alle anderen EU Staaten die Nase rümpfen sobald das Thema mit Merkel in Verbindung gebracht wird.

...zur Frage

Die AfD ist stärker denn je, was genau hat Ihr zur dieser Stärke verholfen?

...zur Frage

Diskriminierung im Alltag, wie reagieren?

Dachte vorher nicht, dass das so schlimm wäre, aber ich erlebe jetzt ständig (indirekte) Diskriminierung mit meinem syrischen Freund.

Bsp: Ticketkontrolle im Zug, mein Freund wird mit Unterton gefragt: "Und Sie??? Haben Sie auch ein Ticket oder...", Bsp: Kartenzahlung im Supermarkt, mein Freund wird dreist gefragt: "Und die Karte ist auch gedeckt, ja??", Bsp allgemeine Polizeikontrolle - ich werde nicht kontrolliert, mein Freund wird komplett durchsucht wie ein Schwerverbrecher und nachdem NICHTS verdächtiges gefunden wurde, sagt der Polizist: "Nagut, heute haben wir bei Ihnen nichts gefunden, aber es gibt bestimmt ein nächstes Mal!"

Und darüber hinaus: Als wir pärchenmäßig unterwegs waren, sagte eine ältere Frau hörbar: "Noch lacht sie, das dumme Mädchen!" Eine andere sagte mal zu mir: "Du bist ne Schande!" Und ein Kerl pöbelte mich an: "Such dir mal n ordentlichen Deutschen, du Flchen." Als mein Freund deshalb sauer wurde und ihn anmotzte: "Was beleidigst du meine Freundin, du Idiot?!", da kam noch ein Deutscher (älterer Mann) hinzu und brüllte zu meinem Freund: "Das ist ja wohl typisch für solche wie dich: aggressiv und frech werden! Geh doch in deine Heimat, wenns dir hier nicht passt!"

Wir waren jetzt im Urlaub und als wir zurück nach Deutschland kamen, ist mir diese Diskriminierung nochmal so richtig aufgefallen... Kennt ihr auch solche Fälle? Habt ihr sowas auch schon erlebt? Und hat jmd ne Idee, was man dagegen tun kann bzw wie man reagieren kann? Meist ignorieren wir es, aber oft würde ich gern kontern...

...zur Frage

Wie konnte das alles bis jetzt nur passieren?

das erste mal, habe ich 2014 in den nachrichten gehört, wie merkel gesagt hatte, das sie vor hat nur 5000 ausgewählte syrische flüchtlinge, mit dem flugzeug nach deutschland zu holen, kurz drauf (2015) habe ich nur mitgekriegt, wie unzählige tausende "flüchtlinge" nach deutschland einmaschieren... Was ist da schief gelaufen?

...zur Frage

Was passiert mit Deutschland in den nächsten 5 Jahren?

Bevor ich hier einige Sachen aufzähle, wollte ich sagen das langsam die Menschen angefangen haben sich nicht das alles sich gefallen zu lassen. -Was passiert mit uns wegen der vielen Flüchtlinge -Wird sich was ändern wenn Merkel weg ist? Oder wird sie sogar noch bleiben?! -Was ist mit der Geschichte von Syrien grade los, wie wird der Krieg sich verlaufen Wenn ihr was zum einwerfen habt dann macht es. Ich möchte nur Klarheit über die Zukunft. Gott segne euch alle! Die Welt wird immer schlimmer besonders Deutschland. Ich hoffe ihr bemüht euch aktiv dagegen anzukämpfen.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?