Wie kommt es das manche Menschen mit einer sozialen Phobie überhaupt Freunde haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Freunde solcher Menschen sind diejenigen, bei denen sie sich sicher und geborgen fühlen bzw. bei denen sie keine Angst haben müssen, angefeindet oder belächelt zu werden -----> diese Menschen sind oft sehr sensibel und feinfühlig und können andere besser einschätzen als "Normalos".

Ich war auch mit einem Mann befreundet, der unter Verfolgungswahn und Depressionen litt. Ihn lernte ich zufällig kennen, und seine ersten Worte zu mir waren, dass ich ihn an einen jungen Pfarrer erinnere den er kennt.. so begann eine wunderbare Freundschaft, die mit dem viel zu frühen Unfalltod meines Freundes 2014 endete. Er hatte einige enge Freunde, aber die suchte er sich selbst aus und musste ihnen vom ersten Moment an vertrauen.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Hey, ich habe es mit Sozialphobie zu tun. Diese drückt sich aber so aus, dass ich Angst habe nicht akzeptiert zu werden, mich nicht mit Menschen unterhalten zu können oder wieder gemobbt zu werden. 

Ich bin aber trotzdem auf stetiger Freundesuche. Ich nutze Drogen, um Kontakte aufzubauen, versuche aber auch Freunde zu finden, die keine nehmen, da diese die loyalen Menschen sein sollen. Ist also schwierig. Dazu hilft mein Antidepressiva gegen die Angst vorm Sozalleben

Eine soziale Phobie ist ja keine ansteckende Krankheit. Es ist mit Sicherheit schwieriger Freunde zu finden, als bei anderen Menschen. Da man einfach Probleme im Umgang mit Menschen hat oder diesen auch lieber meidet.

Ich habe auch eine Bekannte, die eine soziale Phobie hat. Es fällt ihr vieles schwerer, doch sie hat auch einige Freunde. Man muss sich dann wohl einfach länger kennenlernen, dass eine Freundschaft entstehen kann.

Denn das Bedürfnis, nicht allein zu sein, hat wohl jeder Mensch. Der eine mehr, der andere weniger.

sinari 01.07.2017, 20:30

Und wie würdest du einen Menschen einordnen,der es genießt,allein zu sein?Eremit ist mir zuwenig.

0

Wieso sollten sie keine haben?

sinari 01.07.2017, 20:32

Gute Gegenfrage.Gegenargumente kommen,hoffe ich.

1

Was möchtest Du wissen?