Wie kommt er am besten in mich rein?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, selbst wenn er schon mal Sex hatte! 

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt! 

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh! 

Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. 
Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt. 

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann. 

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen... 
Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom.

Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... . 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Petting sind beide meist nackt oder in Unterwäsche. Man "entdeckt" sich gegenseitig und findet heraus, was der andere mag und was nicht. Man fässt sich gegenseitig an (wenn man es möchte) und küsst sich wahrscheinlich. Vielleicht befriedigt man sich auch gegenseitig mit der Hand. Zu der anderen Frage: Beim ersten Mal sollte er vorsichtig sein, sonst wird es schmerzhaft. Also langsam und nicht ruckig. Er braucht wahrscheinlich Hilfe, um den richigen "Eingang" zu finden. Du kannst ihm sagen, wo es "lang geht". Er sollte seinen Penis festhalten und natürlich an ein Kondom denken. Ich denke, ihr beide solltet vielleicht noch etwas warten mit dem ersten Mal und euch erstmal informieren auf Aufklärungs-Websites und solchen Sachen. Du kannst auch mal zum Frauenarzt und dich beraten lassen. Keine Angst, es muss nicht gleich eine Untersuchung stattfinden. Du kannst sagen, dass du nur ein Gespräch willst und Fragen stellen. Es ist nicht so schrecklich wie mans sich vorstellt:)Hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Antonia040802,

unter Petting versteht man eigentlich jeglichen Körperkontakt, der nicht direkt Sex ist. Also Schmusen, Streicheln, Küssen...

Zum einfachen Eindringen ist es zum einen wichtig, dass du so entspannt wie möglich bist, zum anderen natürlich auch erregt und somit feucht genug. Solltest du nicht ausreichend feucht werden, kann ein Gleitgel wahre Wunder wirken. Kann man für wenig Geld in jedem Drogeriemarkt oder teilweise auch in Supermärkten kaufen.

Dieses dann einfach auf den Penis auftragen und in deine Scheide. Dann sollte es mit dem Eindringen eigentlich gut funktionieren.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Petting wurde ja schon erklärt ^^

Und aus eigener Erfahrung (meine Freundin und ich hatten das selbe Problem) würde ich euch raten, dass er sich auf den Rücken legt und du dich auf ihn setzt (Reiterstellung) und dann selber den P**** nimmst und selber kontrollierst wo und wie schnell du ihn einführst ;)

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Petting bedeutet lediglich nur, dass 2 (oder mehr^^)  sich gegenseitig befriedigen. 

Bei dem anderen kann ich leider nicht helfen. :]
Vielleicht einfach eigene Erfahrungen sammeln, oder noch etwas warten? ^^ Normalerweise lernt man doch in der Schule alles über das Thema? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ey du bist doch gerade erst 14 geworden Mäde XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krizzyyy 20.08.2016, 20:10

& dann im Namen der kleinen Schwester so fragen stellen XD is klar, daß Thema was du hier ansprichst ist nicht verwerflich, aber zumindest dazu stehen könntest du oder ? denn durch diese Aussage machst du echt nicht den besten Eindruck

0
McUnderline 20.08.2016, 22:53

besser als dumme...

0

Google das Thema Petting, da gibt es ausführliche Erklärungen. 

Zum Thema: Richtiges Eindringen beim Geschlechtsverkehr, gibt es ebenfalls einige Erklärungen. 

Und soweit ich weiß ist Petting nacktes rumkuscheln Knutschen usw. hört sich zwar nach Sex an ist es aber nicht.

Ich hoffe ich konnte dir Helfen.

Mfg. Cyb3r

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Probiert es mal mit gleitcreme. Das hilft manchmal wunder. 

Zum Petting. Vielleicht nimmst du den bestes Stück mal in den Mund.  Und er verwöhnt dich mit seiner Zunge. Oder du ziehst dich vor ihm langsam vor ihm aus. Der Rest passiert spontan. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krizzyyy 20.08.2016, 20:08

Das ist kein Petting... das ist immernoch sex, aber oral, Petting ist jeglicher körperkontakt (kuscheln, knutschen, usw..) aber eben kein sex

0

Was möchtest Du wissen?