wie kommt einem die Polizei auf die Schliche wenn man im Darknet etwas Kauft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt bei Bestellungen mehrere Angreifpunkte. Zum einen muss man ja etwas als reale Person entgegen nehmen.  Das wird oft an eine Paketstation versendet. Dort ist man angreifbar.

Nun macht man noch ein paar Fehler, man schreibt zu viel im Deepweb, man verlinkt Clearwebseiten im Deepweb, hinterlässt Spuren im Clearweb, die eine Ermittlung ermöglichen.

Meist sind es aber die Händler, die durch die Ermittlungsarbeit auffliegen, und die haben dann schön ordentlich geführte Bücher mit allen Namen und Versandadressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn mann zB immer das gleiche Postfach nimmt. Und da seine Drogen hin schicken läst. Aber die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht durch Fake-Seiten die von der Polizei bzw. Geheimdiensten angelegt wurden. Oder wenn der Verkäufer gefasst wird und bei ihm deine Daten gefunden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Manuela1555
03.02.2017, 03:18

durch die IP Adresse kann auch sein oder

0

Indem sie manche Fragesteller von GF überprüft.
Wäre zumindest keine schlechte Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir speziell nicht , aber spezielle Kripo-Einheiten an PC´s haben ihre Webseiten spezis(Waffen , Gewalt , Kinderporno...)Die forschen sie regelmäßig durch und finden dann ggf indirekt auch dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?