Wie kommt eine Verstopfung zu Stande und was passiert da genau im Koerper?

6 Antworten

"Eine Obstipation (lateinisch ob, „zu“, „entgegen“ und stipare, „vollstopfen“, „dicht zusammendrängen“, aber auch obstipatio, „das Gedrängtsein“) ist die akute oder chronische Verstopfung des Darmes. Ursachen sind krankhafte Veränderungen des Darmes, Fehlernährung, mangelnde Flüssigkeitszufuhr, Stoffwechselstörungen oder Störungen des Elektrolythaushaltes (häufig Kaliummangel). Auch nach Bauchoperationen kann es in Folge von Verwachsungen oder fehlender Peristaltik zu einem Passagehindernis des Stuhlgangs kommen. Eine weitere Form der Obstipation ist das obstipations-prädominante Reizdarmsyndrom."

http://de.wikipedia.org/wiki/Obstipation

Wenn der Darm zu wenig Balaststoffe bekommt wird er träge. Er arbeitet untertourig. So kommt es zur Verstopfung.

Es gibt unterschiedliche Ursachen. Wikipedia hat einiges über Obstipation. Ursachen können Mangelernährung, fehlende Bewegung, Krankheit oder aber Missbrauch von Abführmitteln sein.

Was möchtest Du wissen?