Wie kommt eine kleine schnecke aufeinmal ins fischaquarium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die siedeln sich gerne mal an z.B. holt man sich durch Pflanzen auch mal ein paar Schnecken ins Aquarium. Und nein, Schnecken sind generell nicht giftig. Zur genauen Artbestimmung wäre ein Foto ganz hilfreich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrHenk
05.08.2016, 11:58

"Und nein, Schnecken sind generell nicht giftig."

- Unter den giftigsten Tieren der Welt sind auch Schnecken

0

Hallo,

Schnecken und Schneckenlaich kann man sich ganz leicht mit Pflanzen einschleppen.

Süßwasserschnecken sind nicht Giftig.

Schnecken sind die Regenwürmer des Aquariums daher sollte man immer Schnecken im Aquarium besitzen. Die gängigsten Schnecken sind Posthornschnecken, Blasenschnecken und Turmdeckelschnecken.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du neuere Pflanzen drinn? So kommen die meisten Schnecken rein. Aber giftig sind die bestimmt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hay!

Hast du neue Pflanzen oder Einrichtungsgegenstände gekauft? Hatte mir mal neue Pflanzen bestellt, da waren tausende von Schnecken dran ...

Aber keine Sorge, die können nicht giftig sein ... Was hälst du denn für Fische? Erbsenkugelfische fressen Schnecken zum Beispiel.

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?