wie kommt eine Infation zustande?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

...genau richtig was hier kommentiert wird! lieber inflation als deflation.ziel der inflation ist es das hohe guthaben der bevoelkerung zu kuerzen und gleichzeitig schulden abzubauen.klar wird alles teurer,wenn aber gleichzeitig die loehne steigen,ist inflation sogar ne gute sache.wir brauchen in deutschland endlich maenner und frauen die sich zutrauen die wahrheit zu sagen, um dann die weichen zu stellen fuer eine gesunde finanzielle zukunft.die loesung mit entsprechender waehrungsreform ist INFLATION. LG

Die Inflation steige, wenn man mehr Geld drucken würde. Deswegen ist in den USA die Inflation gerade auf Rekordhöhen, da zur Beseitigung der Krise unmengen Geld auf den Markt gebracht wurde, um die BAnken zu retten.

In Europa wäre das auch eine kurze Hilfe, aber leider auch kontraproduktiv, da die steigende Inflation den inneren Absatz von Waren leider senken würde. Die Leute würden dank der steigenden Preise nicht mehr so viel einkaufen.

Von daher ist die Sache leider nicht einfach, würde aber im Auftrag der Politik von der EZB entsprechend überwacht und das Geld ausgegeben.

Richtig, man flutet den freien Markt mit Geld, zuviel Geld....immer mehr Geld. Deswegen ist das Geld letztendlich weniger Wert, weil mehr vorhanden ist

Seit der ersten Währungsreform, redet man davon dass Inflation (Aufblasen), Preiserhöhung die Mutter aller Dinge ist, dass Ergebnis wird weiter verschönt und immer weiter Aufgeblasen (Mehr Geld im Umlauf), , Du kannst etwas nur solange aufblasen bis es Platzt, in der Politik hofft man das dies erst in der nächsten Wahlperiode geschieht.

Was möchtest Du wissen?