wie kommt eine Ameise über einen Fluß

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne den Kinderwitz, daß sie das A wegwirft und dann fliegt.
Aber um mal ernst zu antworten. Es gibt Ameisenarten, die sich selber zu einer Brücke bauen. Andere haben gelernt, sich treiben zu lassen.

Super!!! Genau daran habe ich auch gedacht.

0
@Mainzel

wenn dus schon gedaccht hast warum bitteschön haste dann die frage gestellt '??? is mir unverständlich

0
@crad118

Spaßverderber!!! ich wollte auf einem Sonntagmorgen von meinen Mitmenschen wissen, was sie für eine Idee haben. Die Frage kam gerade eben bei Radio Wien.

0
@Mainzel

Da muß ich aber crad118 zustimmen. gutefrage.net ist ein Ratgeberportal, hier solltest du Fragen stellen, wenn du einen Rat suchst. Wenn du nur so plaudern willst, findest du den passenden Bereich im Community-Forum. Den Link zu diesem Forum findest du auf dieser Seite oben rechts.

0

Sie baut sich ein Floß?

Philosophisches Dilemma (Trolley Dilemma) - Eure Entscheidung?

Hab mal eine Frage. Und zwar:

Stellt euch vor irgendwo ist eine Eisenbahnbrücke. Sie führt über einen Fluss. Die Brücke muss per Knopfdruck rauf- und runtergefahren werden, damit -wenn sie oben ist- Schiffe und -wenn sie unten ist- Züge fahren können. Macht das Sinn? Ich hoffe ihr wisst was ich meine xD So, jetzt stellt euch vor, ihr seid der Typ, der die Brücke steuert. Eines Tages nehmt ihr euren Sohn mit auf die Arbeit aus Gründen die ihr euch jetzt mal ausdenken dürft xD. Euer Sohn ist taubstumm. Während ihr im Kontrollraum sitzt geht euer Sohn draußen spielen. Dabei klettert er auf einen Sockel unter der Brücke (die zu dem Zeitpunkt hochgefahren ist). Dann bekommt ihr die Meldung, dass ein Zug auf dem Weg zu der Brücke ist. Ihr müsst die Brücke also herunterfahren. Dazu reicht es nicht, einen Hebel umzulegen, sondern ihr müsst den Knopf, der die Brücke betätigt, so lange gedrückt halten, bis die Brücke unten ist. Der Zug wird in 3 Minuten bei der Brücke sein ud so lange braucht ihr, um die Brücke herunterzufahren. In dem Zug befinden sich 100 Menschen. Wenn die Brücke nicht heruntergefahren ist, wenn der Zug kommt, werden diese Menschen sterben. Ihr habt also die Verantwortung für das Leben dieser 100 Menschen, die ihr allerdings nicht kennt. Nur spielt aber euer Sohn (der, wie gesagt, taubstumm ist, ihr könnt also nicht mit ihm kommunizieren, ohne den Kontrollraum zu verlassen) noch immer auf dem Sockel unter der Brücke. Wenn ihr die Brücke also herunterfahrt, wird euer Sohn dies nicht überleben.

Was tut ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?