Wie kommt der Bundestrojaner auf ein SmartPhone / PC?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Trojaner stammt nicht von denen. Das wird doch nur behauptet. Dahinter stecken kriminelle Hacker, die nur wollen, dass die Leute dann die 100 Euro zahlen. Zahlt man, verschwindet der Trojaner aber nicht. Meistens nistet er sich im Arbeitsspeicher ein.

Beseitigung:

Internetverbindung kappen, dann den PC starten, jetzt sollte der Screen nicht mehr kommen. Dann das Programm Spybot den kompletten PC scannen lassen. Es sollte den Trojaner finden und wenn der Scan beendet ist, kannst du ihn entfernen. Falls es nicht reicht, die Internetverbindung zu kappen, kannst du den PC auch im abgesicherten Modus starten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?