wie kommt bei der Aufgabe "2-(-1)" die Zahl -3 raus,wird aus minus und minus nicht Plus oder diese Aufgabe "-4-(-1)=-3?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du hast recht. Aus - - wird +, sodass 2-(-1) = 2+1 = 3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste Aussage ist falsch 2-(-1) = 2+1 = 3

Die zweite richtig -4-(-1) =-4+1 = -3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ein Minus hinter einem Minus steht wird es zu Plus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tomminator321 24.11.2015, 18:31

bald wird noch kommen: Minus mal Minus gleich Plus. Plus mal Minus gleich Minus. Minus mal Plus gleich Minus.

0

2 - (-1) = 2 + 1 = +3

-4 - (-1) = -4 + 1 = -3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-(-1) = 2+1 = 3, da es Plus ergibt, wenn zwei Minuszeichen aufeinanderstoßen

-4-(-1) = -4+1 = -3, gleiche Begründung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei deinem erstem hast du wohl ein - vergessen und das ist so, weil du sozusagen immer

2 -(-1) = (2) + (1) = 3

und -4-(-1) = (-4) + (1) = -3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2-(-1)= 2+1= 3
-4-(-1)=-4+1=3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
drakesgirl 24.11.2015, 18:32

Mann bin bei dem 2. nicht sicher ich hab dank der Frage gerade gemerkt dass ich meinem TAschenrechner verloren hab

0
AnnnaNymous 24.11.2015, 18:34
@drakesgirl

Du hast 4 Euro Schulden und bekommst einen Euro von der Oma geschenkt, dann hast Du immer noch 3 Euro Schulden. Das Ergebnis ist -3, das sollte man auch ohne Taschenrechner herausfinden können.

0
drakesgirl 24.11.2015, 18:36

Sorry in der Oberstufe rechnet man nicht mehr viel im Kopf, konnte es jetzt dank deines Beispieles aber nachvollziehen

0

Was möchtest Du wissen?